Wer kann mir helfen????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von yve21 05.09.06 - 12:57 Uhr

Hallo Leute!

Bei wem wars genauso? Hab am 26.8 einen schwangerschaftstest gemacht er war positiv 2Tage später war ich beim arzt beim ulltraschall hat man noch nichts gesehen.... aber im blut heut war ich wieder dort sie konnte nur die Fruchthöle sehen. Die ärztin sagte zu mir sie kann mir nicht 100% garantieren dass es eine intakte ss ist!!!
jetzt bin ich total beunruhigt.....

Was meint ihr!!!

gruss yve #ei

Beitrag von dask 05.09.06 - 13:02 Uhr

Hallo.
Ich würde sagen, ruhig Blut und ein bisschen abwarten. Wenn es zu früh ist, kann man auf dem US nichts erkennen.
Weil ich diese blöde Erfahrung in meiner ersten Schwangerschaft auch hatte, bin ich diesemal erst in der achten Woche gegangen.
Sei guter Dinge und warte "einfach *ja ich weiß, das ist nicht so leicht) noch 2 wochen bis zum Nächsten US.
Dann kann man mit Sicherheit ein wunderbar schlagendes Herzchen sehen *Daumen drück*
Laß Dich bitte von Deiner FÄ nicht verrückt machen!
Dani mit Max (17 Monate) und no.2 (16.ssw)

Beitrag von yve21 05.09.06 - 13:10 Uhr

Danke für deine antwort!!!
Jetzt denk ich wenigstens schon etwas positv!!!
Manchmal haben die rzte aber auch eine dumme ausdrcksweise!!

Danke dir und alles gute für euch#danke

Beitrag von lakeien 05.09.06 - 13:03 Uhr

Hallo Yve,

weißt du denn in etwa in welcher SSW du bist?
Oft ist es so das die SS noch nicht so lang besteht und daher sieht man noch nicht viel. Bei mir war es so das mein Doc in der 8. SSW gesagt hatte das ich erst in der 6. wäre. Rechnerrisch aber in der 8. Aber bei der nächsten Untersuchung, da war ich in der 10. Woche war alles Zeitgerecht entwickelt.
Mach dir mal keine Sorgen wird schon alles gut sein. Immer positiv denken. Kann auch sein das dein Zwerg sich versteckt hat. Das gibt es auch ;-)

LG Claudi & #baby Marie 35.SSW

Beitrag von yve21 05.09.06 - 13:12 Uhr

Hi
Ich weis nur das mein ES so am 11.08 war mehr nicht leider!
Na dann kann ich noch hoffen!

Danke dir viel glück euch zwei

Beitrag von sternchen23 05.09.06 - 13:29 Uhr

Hallo Yve,

kann dir auch nur sagen, mach dir nicht zu viele Sorgen!
In meiner jetzigen Schwangerschaft war es ähnlich!

Als ich zum Arzt gegangen bin, war auch nur eine Fruchthöhle zu sehen, kein Herzschlag, nichts!
Hätte damals rein rechnerisch aber schon in der siebten SSW sein müssen, also hätten Herztöne da sein müssen!

Manchmal wird man halt an unfruchtbaren Tagen schwanger! Dann muß der Arzt den Termin verschieben! Haben zwei Freundinnen von mir auch gerade durch und es hat bei allen geklappt! Toi, toi, toi!!!#pro
LG Britta mit Lara(2) und No.2 (23SSW)