Ist es schlimm, wenn ich einmal den Mittagsbrei ausfallen lasse?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von tenji875 05.09.06 - 13:03 Uhr

Hallo,

Frage steht ja schon oben.

Also ich fütter seit ca. 2 Wochen Mittags Brei und bisher hat es auch wunderbar funktioniert, aber heute ist mir meine Süße nach dem 2. Löffel einfach eingeschlafen (ist kein Scherz) und damit hat sie sozusagen kein Mittagessen gehabt #schmoll.

Soll ich jetzt, wenn der Mittagsschlaf beendet ist, statt der "Nachmittagsflasche" Brei geben oder eben normal die Flasche, wie sonst auch?

Schon mal #danke für Eure Antworten

LG Peggy + Marina (die heute total fertig ist ;-))

Beitrag von sunflower.1976 05.09.06 - 13:20 Uhr

Hallo!

Ich würde einfach nachmittags ganz normal die Flasche geben. Sie meldet sich sicher, wenn sie noch Hunger hat, dann kann sie ja wieder ein Fläschchen bekommen. So habe ich es jedenfalls immer gemacht.
LG Silvia