Mit Pille (Hormonen) viel schwiriger abzunehmen !???

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von pegasus2004 05.09.06 - 13:13 Uhr

Hallo zusammen.

Also ich weiss nicht ob ich im recht bin, ABER ich habe das Gefühl dass die Hormone (pille) das Abnehmen viiiel schwieriger machen ! kennt ihr das Gefühl ?

Also ich hab auch Diäten gemacht, wo ich eine Pillenpause eingelegt habe und hatte da das Gefühl dass es wesentlich schneller und leichter war *hmm*

Würd mich über Feedback freuen :-)

Danke

Beitrag von luise.kenning 06.09.06 - 09:37 Uhr

bei manchen pillen ist das tatsächlich so... die halten wasser im körper.

aber: je älter man wird (und ja, es macht nen unterschied, ob man 21 oder 26 ist) verlangsamt sich der stoffwechsel. und je langsamer der stoffwechsel, desto weniger schnell nimmt man ab.

deswegen: viel bewegung. mit meiner pille hab ich keine probleme abzunehmen. ist ne 2phasen-pille und heisst biviol-

LG

Luise

Beitrag von marion2 06.09.06 - 10:32 Uhr

Hallo,

die Pille täuscht deinem Körper eine Schwangerschaft vor.

In der Schwangerschaft - von der dein Körper nicht weiß, dass sie nicht besteht - ist abnehmen kontraproduktiv.

Drum wirst du eher zu- als abnehmen.

LG Marion