Welche Länge muß der Schlafsack haben???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von yvi6478 05.09.06 - 13:22 Uhr

Im November kommt der Kurze und ich wollte mich jetzt schonmal mit 2-3 Schlafsäcken eindecken! Da gibt es ja hundert verschiedene...#schwitz 70er, 80er, 90er, 110er Länge! Sommer, >Winter, mit Ärmel ohne ! Weiß gar nicht was ich kaufen soll #gruebel! Meint Ihr am Anfang (die ersten 4-6 Monate-Winterzeit) würde ein Schlafsack mit 70er Länge reichen und für den Sommer dann einen in 90-110er Länge #kratz??? Vielen Dank schonmal für Eure Meinung!!

Beitrag von mona2008 05.09.06 - 13:27 Uhr

Hallo,

ich hatte zuerstauch einen mit 70 cm länge und habe seit ca 2 Wochen eine Alvi Mäxchen den ich auch nur emphelen kan, den gibt es auch in 50/56!

Liebe Gruß

Simone

Beitrag von steinchen80 05.09.06 - 13:29 Uhr

Hallo,

Ja, es gibt 100 verschiedene Schlafsäcke.

Wir hatten bis Constantin 5 Monate alt war die 70 er, seit Mitte Juni sind die zu knapp.

Jetzt haben wir einen 90er, der ist noch ewig lang, aber das ist ja egal.

Am Anfang sind aber die kleinen besser, denn die sind auch im Schulter und Bauchbereich enger. Dein Baby soll ja nicht ertrinken.

ICh kan dir aber nur raten, nicht so teure zu kaufen.
Wir hatten von Anfang an die vom Aldi und die sind klasse - hatte die gleich in allen Grössen mehrfah gekauft, da hat einer nur 7,99 gekostet.

Ich finde die teuren nur Geldmacherei ;-)

Musste aber selber wissen.

Auch im Winter waren die Preiswerten ok, haben ihm einfach Winterschlafanzüge angezogen (etwas dicker) und dann den Schlafsack.

Ich wünsche dir alles Gute für die restliche SS.

Liebe Grrüsse

Steinchen mit Constantin 03.12.05.

Beitrag von wir_beide 05.09.06 - 14:47 Uhr

Hallo Steinchen,

wohl wahr, wohl wahr!
Habe auch einen vom Aldi und könnte mich jetzt in den Popo beissen, dass ich nicht auch direkt in jeder Größe zwei Stück mitgenommen hab'. Die sind echt kuschelig und klasse! #pro

LG
wir_beide

Beitrag von maximama22 05.09.06 - 13:31 Uhr

Hallo,

Mein kleiner ist jetzt ein halbes Jahr und ich habe mir am Anfang einen 70 er gekauft, da hat er dann auch fast fünf mon reingepasst. Meinen konnte man dank Bändchen auf 60 kürzen, war für den Anfang echt klasse. Außerdem solltest du darauf achten, dass der Kopf nich kleiner ist als die Öffnung des Schlafsacks, sonst könnte das Kind reinrutschen. Mein erster Schlafsack hatte Ärmel die man abmachen konnte, so war er für jede Temperatur ideal. Es reicht am Anfang wenn du zwei Schlafsäcke in der gleichen Größe hast, fals einer vollgespuckt oder Vollgepinkelt ist. Geh den nächsten erst kaufen wenn der zu klein wird. Du weißt ja nicht wie schnell dein Würmchen wächst und ob du dann einen Sommer oder Winterschlafsack brauchst.

Viel Spaß in deiner Restschwangerschaft

Gruß
Maximama mit Maximilian der gerade Mittagschlaf macht

Beitrag von cldsndr 05.09.06 - 15:35 Uhr

Schau mal bei DM, die haben gute Schlafsäcke (Alana) zu vernünftigen Preisen.
Faustregel für Größe:
Länge des Kindes, minus Kopf, plus 10 cm zum Wachsen.
Omas schenken gerne Schlafsäcke;-)