clomi, bitte um rat

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von iza1980 05.09.06 - 13:22 Uhr

hallo,
ich habe vor 3 monaten clomi verschrieben bekommen,...habs bis jetzt hinausgeschoben und gehofft.

da ich nun erneut geflutet wurde,..
meine frage nun,..
wenn man clomi nimmt, muß ich da unbedingt unter ärztlicher kontrolle stehn,..sprich fast jeden tag hingehen..
oder kann ich die einfach so einnehmen und abwarten?
danke

Beitrag von nini_78 05.09.06 - 13:30 Uhr

Hallo,

ja du solltest schon zur Kontrolle gehen. (Du möchtest doch auch wissen, was passiert)
Ich bin im ersten Clomi Zyklus. Habe Clomi vom 2-5ZT genommen und war dann zur Ultraschall Untersuchung am 10 + 12 ZT. Eigentlich auch am 14Zt aber der Tag ist auf Samstag gefallen.
Ich bin ganz schön am hibbeln#schwitz

Wünsche Dir viel Glück
Gruß
Nina

Beitrag von merlea 05.09.06 - 13:31 Uhr

Bitte Clomi niemals einfach so nehmen!!!!! Du musst unter ärztlicher Kontrolle stehen, d.h. aber nicht jeden Tag zum Arzt rennen.

Der FA sagt Dir, wieviel und wann Du es nehmen sollst (meist von ZT2 bis ZT7, 1/2 bis 1 Tablette am Tag) und dann gehst Du an ZT10 zur Follikelschau. Der FA kontrolliert dann, ob Follis da sind und wieviele. Das ist ganz wichtig, denn es kann unter Clomi zur Überstimulation kommen, d.h. zur Zystenbildung. Eine Freundin von mir musste sogar notoperiert werden, weil sie eine Blutzyste hatte, die drohte zu platzen.

Außerdem schaut der FA wieviele Follikel da sind. Wenn es mehr als 3 sind, rät er von Geschlechtsverkehr ab, da die Möglichkeit einer Vierlings-SS besteht, was für Dich mit Gefahren verbunden ist.

Also, bitte, bitte, nicht einfach so nehmen. Rufe Deinen FA an, sprich mit ihm und mache einen Termin zur Kontrolle aus.

Liebe Grüße

Merlea