Kiga Neulinge...wie lange im Kiga lassen?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von kissmet81 05.09.06 - 13:38 Uhr

Hallo zusammen,

ich wollte mal bei allen Mami`s von Kiga Neuligen nachfragen wie lange ihr euere Kids im Kiga laßt? Sicherlich läßt man die Kinder am Anfang nicht all zu lange dort. Aber wie staffelt ihr das? Ab wann schickt ihr Euere Kinder "Ganztags" in den Kiga?

Würde mich echt interessieren.

LG,
kissmet81

Beitrag von fiorii 05.09.06 - 14:00 Uhr

Hallo,

Luca geht ab morgen in eine Heilpädagogische Einrichtung.
Von 8-14 Uhr.Ich lass Ihn auch solange da.

Fiori#blume

Beitrag von grinsemonster 05.09.06 - 14:15 Uhr

Hi!
Ich denke, das hängt vom Charakter und Alter des Kindes ab.
Unser Kleiner wird im Dezember 3 und geht ab nächster Woche von 8 bis 13:30 Uhr in den Kindergarten, von Anfang an. Ich finde das ok so, er ist sehr temperamentvoll und es wird ihm gut tun. Er hängt mir schon jetzt nicht mehr am Rockzipfel, wenn ich ihn mal stundenweise bei einer Freundin lasse, sondern spielt sofort los.

Beitrag von zymora 05.09.06 - 14:18 Uhr

Hallöchen!

Simon war heute den 3. Tag im Kindergarten.

1. Tag 9:15 bis 12:00 (hätte ihn um 10:15 holen sollen, aber er wollte da bleiben)
2. Tag 9:00 bis 12:00
3. Tag 8:00 bis 12:00

Und weil er heute wieder geweint hat, als er nach Hause sollte geht er morgen schon "Vollzeit", also dann von 8:00 bis 14:00.

Beitrag von opelmaus 05.09.06 - 14:57 Uhr

hallo also mein sohn geht jetzt schon knapp vier wochen in kindergarten

1 woche: 9.00-11.30 aber mama mus im haus bleiben
2 woche: 9.00-12.30 mit mittagsessen schon
3 woche: 9.00-12.30
4 woche: 9.00.16.00

er ist auch bis 17.00 im kindergarten angmeldet aber ich muss ihn nicht so spät abholen.

Beitrag von gitarre02 05.09.06 - 16:44 Uhr

Bei uns sidn die ersten drei tage zum eingewöhnen und da geht sie dann von 8 - 11 Uhr und dann von 8 bis 12 bzw 13 und einmal bis 14 Uhr.

Beitrag von engelchen_84 05.09.06 - 17:11 Uhr


Hallo unsere Aylin 2 1/2 Jahre,
geht seit letzter Woche in den Kiga,
eigentlich sollte die letzte Woche zum eingewöhnen sein,
aber sie war von Anfang an,so begeistert davon das sie ab den zweiten Eingewöhnungstag schon alleine da war!

Jetzt geht sie immer von 8.30 bis 12Uhr und dann will sie noch nichtmal nach Hause,sondern macht einen Aufstand,wenn sie abgeholt wird!!

Lg
jenny

Beitrag von janina1977 05.09.06 - 20:12 Uhr

Sarah ging am ersten Tag von 8.15 Uhr bis 12.15 Uhr und seit dem zweiten Tag von 8.15 Uhr bis meistens um 16 Uhr.

Wenn ich es eher schaffe, hole ich sie auch früher ab.
Sie kannte das ganze aber schon vorher, da war sie, seit sie 1,5 Jahre alt ist, bei einer Tagesmutter wärend ich arbeite.

Ich finde das immer witzig, die meisten haben das Problem, dass das Kind im KiGa bleibt.....

.... ich habe das Problem, dass sie nachmittags da bleiben will und nicht noch nicht nach Hause möchte...

"Mama, ist doch noch sooooooooo früh..." #kratz

Beitrag von sandra7.12.75 05.09.06 - 21:16 Uhr

Hallo

Katharina geht von 8,15 Uhr bis 11.30 Uhr.Wenn sie älter ist bring ich sie auch mal Nachmittags zu Attraktivitäten.

lg

Beitrag von kneppe 06.09.06 - 10:18 Uhr

Hi,

mein Sohn hat heute seinen ersten Kinditag. Und wir haben ihn auf 9 hingebracht, und holen ihn um halb 12 wieder. Irgendwann soll er mal von 8-12 hingehen. Aber das machen wir von ihm abhängig, wann das dann so wird.


LG

Beitrag von kleene0106 06.09.06 - 13:40 Uhr

Hallo,

Cora hatte zwei Schnuppertage, an denen ich mit ihr um neun Uhr im Kiga war, nach einer halben Stunde bin ich gegangen, weil sie wunderbar ohne mich zurechtkam und um elf habe ich sie wieder abgeholt. Nun geht sie seit einem Monat in den Kiga und sie ist von Anfang an von ca. 8:15 Uhr bis ca. 12:10 Uhr im Kiga. Angemeldet ist sie von 8 - 12:30 Uhr. Bringen kann man die Kinder bis neun Uhr.
Bei uns hat es von vornherein super geklappt. Eine Staffelung hat sie nicht gebraucht, sie fühlt sich super wohl dort und hat auch schnell Anschluss gefunden.

Für Cora war es so genau das richtige, alles andere hätte sie wahrscheinlich nur verunsichert.

LG
Kleene

Beitrag von yve771 06.09.06 - 14:48 Uhr

hallo,
meine kleine geht seit dem 1. september in den kindergarten. ich habe mir extra 3 wochen urlaub genommen um sie langsam einzugewöhnen, wollte mit halbe stunde anfangen und das täglich steigern. aber nix da! schon den 1. tag hat das so super geklappt das sie bis nach dem mittagessen geblieben ist ,12.30 uhr.also machen wir das jetzt immer so, von 9.00 bis 12.30 uhr. wenn ich dann wieder arbeiten muß muß sie dann allerdings morgens schon früher hin.

gruß yvonne und kindergartenkind kimberly (25 monate)