nun haben auch wir es endlich geschafft

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von bluebutterfly222 05.09.06 - 14:08 Uhr

hallo meine lieben,

die letzten 6 monate schienen sich wie mind. 20 packungen hubba-bubba-kaugummi zu ziehen und dann als der grosse tag endlich da war, ging er ganz schnell um...

ich möchte euch, da ich hier oft hilfe gefunden habe, von dem bisher schönsten tag in meinem leben berichten, eigentlich den schönsten zwei tagen, da wir standesamt und kirche an getrennten tagen hatten.

am 25.8. (standesamt) waren wir beide total relaxed. haben schön lange im bett gelegen, dann lecker gefrühstückt und uns dann langsam chic gemacht. um kurz nach 11 uhr sind wir dann zum standesamt gefahren, ich sag euch nur, dass ich aufeinmal so was von nervös war. ich hab am ganzen körper gezittert und hätte sofort mit weinen anfangen können - vor aufregung. um 11:30 h hat uns der standesbeamte dann herein geholt, unsere familien waren inzwischen auch schon da.
dann haben wir irgendwie alles wie im film wahr genommen. als wenn es uns selbst gar nicht betroffen hätte.
der standesbeamte hat eine wunderschöne rede gehalten, dann kamen die unterschriften und dann waren wir schon ehemann und ehefrau :-)
draussen haben dann zu unserer überraschung all unsere kollegen mit herz-luftballons und sekt gewartet - hach war das schön - danach sind wir mit unseren familien lecker essen gewesen und hatten dann den abend für uns beide ganz alleine.

am 26.8. bin ich um kurz nach 8 aus dem haus und habe geschlagene 3 stunden beim friseur gesessen. aber es hat sich wirklich gelohnt. die haare, das make-up alles wirklich super schön. bei uns zu hause haben dann schon meine trauzeugin und ihr freund auf mich gewartet, denn sie sollte mir in mein kleid helfen und er hat das hochzeitsauto gefahren.
also schnell in die schöne unterwäsche und ins kleid geschlüpft und los ging es. just in dem moment als wir ins auto gestiegen sind hat es angefangen aus kübeln zu giessen.
wir haben dann vor der kirche im auto gesessen und gewartet, dass mein mann und die gäste schon rein gehen, da wir uns entschieden hatten, dass wir uns erst in der kirche das erste mal an diesem tag sehen. dann kam auch schon mein bruder (14 jahre) um die ecke, er hatte die aufgabe mich zum altar zu begleiten - er war aufgeregter als ich :-)
haben uns beide dann unten vor das tor gestellt und auf das zeichen von meiner freundin gewartet und sind los gelaufen... vor der tür habe ich dann die schleppe gerichtet, welche ab dann leider nicht mehr weiss war sonder grau-schwarz, und wir sind einmarschiert... ich habe die ersten reihen mit menschen gesehen und mir sind die tränen in die augen geschossen... also habe ich mich voll und ganz nur auf meinen schatz konzentriert der wie ein strahlemann gegrinst hat :-)
es war ein wunderschöner gottesdienst, der pfarrer hat alles so schön gesagt, 2 sehr gute freunde von uns haben uns mit einer wunderschönen selbstgeschriebenen fürbitte überrascht, die uns so gerührt hat, dass wir beide ein paar tränen weg wischen mussten.

danach sind wir mit unserem blumenmädchen und pfarrer ausgezogen und haben uns vor der kirche für die glückwünsche und fotos aufgestellt.

dann wurden für uns 2 tauben fliegen gelassen, dann mussten wir ein herz aus einem laken ausschneiden und mein schatz musste mich durch das herz tragen :-)
mit einer riesigen autokolonne (20 autos) ging es dann weiter zum restaurant. alle anderen verkehrsteilnehmer haben uns allen den vortritt gelassen, hat sicherlich gut ausgesehen 20 autos mit warnblinkern und das ganze gehupe :-)
im restaurant angekommen haben wir dann einen baumstamm zersägen müssen und danach gab es den sektempfang

danach haben wir die gäste ca 1 std. allein gelassen, da es gerade aufgehört hatte zu regnen und haben schnell ein paar fotos gemacht.
als wir zurück waren wurde auch schon das buffet eröffnet.
zeitgleich ist der dj gekommen, der dann anfangen konnte alles aufzubauen. das hat zeitlich super gepasst - als wir fertig waren mit essen und alles abgeräumt war, war der dj auch fertig und wir konnten mit UNSEREM lied (ich kenne nichts von xavier naidoo) den eröffnungstanz tanzen... hach war das schön :-) in diesem moment war ich der wirklich glücklichste mensch im ganzen universum. ich war so glücklich, dass ich einfach nur weinen konnte :-)
danach ging die party richtig los - unsere trauzeugen hatten zwei spiele organisiert (waden erkennen des bräutigams - welches ich sogar geschafft habe, frage antwort spiel mit den schuhen was sehr lustig war und für jede übereinstimmung haben wir gutscheine von unseren freunden für abendessen, frühstück und und un bekommen) - und danach haben wir jede menge getanzt... um 4:30 uhr waren wir mit den trauzeugen dann die letzten die das restaurant verlassen haben....

es war soooooooooooooooooooooooooo ein wunderschöner tag, wir haben auch von jedem nur positives feedback bekommen... nur es ging so schnell vorbei.

jetzt bin ich riesig gespannt auf die fotos, habe bisher nur 3 stück von einer tante meines mannes sehen können - hoffe dass die fotografin bald das OK gibt, dass wir uns die bilder anschauen können und das unsere freunde auch einige gemacht haben :-)

noch heute, fast 2 wochen nach der hochzeit bin ich noch am dauer grinsen, ich bin noch immer am gedanken sortieren kann es noch gar nicht wirklich einordnen und jeden tag kommen immer neue erinnerungen hoch... wenn ich die fotos sehe werden es sicherlich noch viele viele mehr werden

ich wünsche euch noch eine wunderschöne brautzeit und geniesst euren grossen tag in vollen zügen, er wird so schnell vorbei gehen...

ganz viele liebe grüße,
bluebutterfly

Beitrag von merline 05.09.06 - 14:32 Uhr

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!!!!!!!! #fest#fest#fest

Gibts denn auch ein Foto von dem glücklichen Paar??????? :-)

LG Merline #huepfmuss noch 39 Tage warten#huepf

Beitrag von bluebutterfly222 06.09.06 - 12:31 Uhr

DANKE DANKE #freu

leider habe ich bisher noch keine bilder #heul
am sonntag gehen wir zur fotografin und wählen die bilder aus... hoffe, dass wir bis dahin auch endlich welche von unseren freunden bekommen haben...

ich wünsche dir ganz ganz ganz ganz viel spass.
und versuche dich so wenig wie möglich unter stress zu setzen - ich habe mir dauernd gedanken gemacht ob den gästen denn auch nicht langweilig ist und und und - lehn dich zurück und lass alles auf dich wirken - der tag wird soch schnell vorbei sein.

viele liebe grüße,
bluebutterfly