War heute bei meiner FÄ (endlich mal wieder, 23. SSW)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jenny198204 05.09.06 - 14:16 Uhr

Hallöchen alle zusammen,

war heute morgen nach langen vier Wochen warten endlich wieder bei meiner FÄ. Mit unserer Kleinen ist alles supi in Ordnung. Nur leider konnten wir kein schönes neues US-Bild machen, die Kleine ist so aktiv. Meine FÄ meinte: "Da bekommen Sie bestimmt noch Spaß" ;-), aber hat es natürlich positiv gemeint!

Und wir können auch nächste Woche in den Urlaub fliegen, eine Woche Sonne tanken (natürlich nicht zu viel, denn in die Sonne knallen ist ja nicht so gut ;-)) und nichts tun #freu! Und habe auch gleich einen Termin für nach dem Urlaub bekommen, anstatt vier muss ich diesmal nur drei Wochen warten #huepf#huepf#huepf !

Und wie geht es euch allen so?

LG
Jenny + Lina Marie 23. SSW

Beitrag von dido 05.09.06 - 14:20 Uhr

Hi Jenny,

na das hört sich doch gut an!

Ich muss seit Freitag Penicillin nehmen - hab ne Erkältung und ne Blasenentzündung #schmoll. Am Donnerstag muss ich noch mal zur Kontrolle, ob wieder alles okay is.

Den nächsten US-Termin hab ich dann endlich nächste Woche Donnerstag. #huepf

Aber mein Kleiner tritt ordentlich - scheint ihm also gut zu gehen #freu

LG
Diana mit Elias (22+0)

Beitrag von jenny198204 05.09.06 - 14:38 Uhr

Hallo Diana,

dass Du Dir eine Blasenentzündung eingefangen hast, ist natürlich gar nicht schön. Ist das richtig, dass Penicillin eines der wenigen Medikamente ist, welches man in der SS nehmen darf? Hab das, glaub ich, mal irgendwo gehört.

Ich freue mich auch über jeden Tritt, dann ist man ja immer etwas beruhigter ;-)!

Unsere Kleine liegt im Moment mit dem Popo nach unten. Manchmal schiebt sie den richtig schön nach "draußen". Das fühlt sich total irre an. Allerdings trifft sie wohl auch recht häufig meine Blase ;-), dann hoffe ich immer, das eine Toilette in der Nähe ist!

LG
Jenny + Lina Marie

Beitrag von dido 05.09.06 - 14:43 Uhr

Ja, richtig doof mit der Blasenentzündung #schmoll. Hoffe, dass die Werte bei der Urinuntersuchung am Donnerstag alle wieder gut sind!

Ja, gibt da wohl einen Wirkstoff (Amoxi - Penicillin) den man während der Schwangerschaft nehmen darf.

Dachte auch erst, dass es nur der Kleine ist, der mir auf der Blase rumdrückt - aber als dann die Nierenschmerzen dazu kamen, hab ich das lieber überprüfen lassen. Zum Glück.

Muss jetzt nämlich seit Montag auch noch für 3 Wochen Urlaubsvertretung machen. Bin also alleine im Büro und kann deshalb auch nicht zu Hause bleiben.

Beitrag von jenny198204 05.09.06 - 15:01 Uhr

Das ist ja richtig blöd, dass Du ausgerechnet jetzt Urlaubsvertretung machen musst.
Ich muss noch heute, morgen und Donnerstag arbeiten, dann habe ich meinen Resturlaub und dann bin ich ab Oktober arbeitslos :-(. Das passt mir eigentlich auch nicht. Schön ist nur, dass ich dann Zeit zum ausruhen habe und mit den Stress hier auf der Arbeit nicht mehr antun muss. Mein Chef ist auch gar nicht begeistert, dass ich schon gehe. Er wusste gar nicht, dass mein Vertrag schon Ende September endet. Ihm wäre es lieber gewesen, wenn ich wenigstens noch bis Ende Oktober oder Mitte November geblieben wäre. Na ja, so ist das heutzutage leider. Wenn man SS ist, ist man nicht mehr so geschützt wie früher. Diese blöden Zeitverträge!

Und nächstes Jahr, wenn die Kleine da ist, möchte ich auf jeden Fall erst mal ein Jahr nur Mama sein. Und dann mal schauen, vielleicht finde ich etwas, wo ich stundenweise arbeiten gehen kann.

Dann hoffe ich, dass Deine Werte wieder in Ordnung sind und Du die Blasenentzündung überstanden hast.

LG
Jenny

Beitrag von dido 05.09.06 - 15:44 Uhr

Ja, so Zeitverträge sind wirklich blöd.

Ich weiß auch noch nicht so recht. Eigentlich nehme ich ab dem 31. Oktober meinen Resturlaub (20 Tage) und gehe dann nahtlos (am 28. November) in den MuSchu über. Mein Arbeitgeber hätte gerne, dass ich einiges von zu Hause aus weiter mache. Aber wenn das vom Elterngeld abgezogen wird, dann mach ich das auf keinen Fall!

Und nach dem ersten Jahr werd ich dann wohl auch wieder ein bisschen arbeiten - dann allerdings woanders, weil der Verband hier nach Wiesbaden verlegt wird. Naja, man muss ja auch erst mal was Neues finden.... Aber bis dahin ist ja noch ein bisschen Zeit.

So, ich hab gleich Feierabend #huepf

Wünsche Dir noch nen schönen Tag.

LG
Diana

Beitrag von jenny198204 05.09.06 - 15:52 Uhr

Dann wünsche ich Dir einen schönen Feierabend, muss auch nur noch etwas über ne halbe Stunde.

Gute Besserung wünsch ich Dir noch ganz dolle!

LG
Jenny