ab wieviel gramm ist eine mahlzeit ersetzt und wie fleisch zubereiten?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von butte 05.09.06 - 14:33 Uhr

Hallo ihr lieben,
wollte mal wissen, ab wann eine mahlzeit ersetzt ist.
Bei meinem kleinen habe ich letzte woche mit Kürbisbrei angefangen, er verdrückt auch schon 120 gramm in etwa.ab wieviel ist denn eine Mahlzeit ersetzt?und dann wollte ich mal wissen, wie man danndas fleisch zubereitet und welches man am besten nimmt.
wäre über viele antworten dankbar.

LG Ivonne und Lukas 6 Monate

Beitrag von cldsndr 05.09.06 - 15:13 Uhr

Hallo Ivonne,

Grundrezept Fleischbrei (nach Kinderernährungsinstitut):
90g Gemüse
40g Kartoffel
25g Fleisch
30ml Saft
8g Fett (Butter oder Öl)

Statt Saft gebe ich auch manchmal ein paar Löffel geriebenen Apfel (ohne Schale) als Nachtisch. Liam isst ungefähr ein Rezept pro Mittag und braucht dann kein Fläschchen mehr. Damit rechne ich diese Mahlzeit als ersetzt. (würde das aber auch tun, äße er weniger, solange er keine Milch zu satttrinken braucht).

Das Fleisch (z.B. mageres Rindfleisch, Kalb) einfach klein schneiden und mit wenig Wasser weichkochen, dann pürieren. Wenn Du den kompletten Brei kochst ist es besser die Kartoffel seperat zu garen. Wenn Du einfrieren möchtest, lass Fett und Saft weg, und gib es portionsweise an den aufgewärmten Brei.

Gruß
Claudia