Mit 6 Monaten schon stehen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nisivogel2604 05.09.06 - 15:13 Uhr

hallo,

ich bin zur Zeit etwas irritiert. Charlotte ist ja nun gerade etwas über ein hakbes Jahr. Sie bekommt nun gerade unten beide Schneidezähne.kann seit ca. 2 wochen krabbeln und den vierfüßlerstand und zieht sich seit einer woche an möbeln hoch und stellt sich hin. das klappt auch alles ganz gut, aber seit gestern lässt sie immer wieder los und versucht ohne hilfe zu stehen. da sie vom alter her, das ja noch gar nicht ausbalancieren kann, mache ich mir ziemlich sorgen, dass sie dabei so doof fällt, das sie sich ernsthaft verletzt. wir haben unterm laminat direkt Betonund das ist schon recht hart. aber auf teppich reagiere ich leider fast immer allergisch. ich kann sie ja aber auch nicht am boden festtakkern. und nun?

LG DENISE

Beitrag von netti79 05.09.06 - 16:23 Uhr

Dass sie sich ernsthaft was tut, solltest du schon verhindern, z.B. mit Krabbeldecken oder Gymnastikmatten. Aber auch Beulen und Tränen müssen mal sein. Und verhindern kannst du es sowieso nicht. Solltest du auch gar nicht.
Ich sag zu Luisa immer "Schööön vooorsiiccchhttiiiiiggg!", wenn sie sich irgendwo hochzieht, wo es gefährlich werden kann. Dann schaut sie mich an und setzt sich ganz langsam runter.

Nun darf man eben die Süßen nie mehr aus den Augen lassen. ;-)

Beitrag von nisivogel2604 05.09.06 - 16:32 Uhr

Ich sag auch immer schon: Pass auf, langsam.
Aber ein bisschen zittert man doch

#danke

Beitrag von schnuppilette 05.09.06 - 16:25 Uhr

Hallo Denise,

na da würde ich mal sagen, ist Deine Charlotte ne ganz schön schnelle Maus.
Ist doch toll #huepf#huepf#huepf

Das alles macht Jonas seit ca. 3 Wochen, obwohl er noch nicht loslässt.

Alles was Deine Kleine von alleine macht ist okay. Das sie mal hinfallen kann, ja das kann auch in 2 Monaten noch passieren.

Sie macht es von selbst, also kann und darf sie das.

Es wird schon klappen!!!!

Alles Liebe
Andrea und Jonas * 18.01.06

Beitrag von nisivogel2604 05.09.06 - 16:31 Uhr

#danke Ich hab halt nur Angst, das sie sich ihre ersten beiden Zähnchen gleich wieder raus haut.

Beitrag von th.mm. 05.09.06 - 17:58 Uhr

Hallo,

Pascal war auch so ein Held. Manchmal konnte ich es wirklich kaum noch ertragen. Aber ich denke sie fallen ja nicht sehr tief und auf Pakett hört es sich wirklich schlimmer an als es ist. Wir hatten damals auch öfter kleine Schramen u. Beulen. Manche haben gemeint ich müsste mit Teppich auslegen, aber da er ja sehr beweglich war hätte ich ca. 50 qm mit Teppich auslegen müssen (ein großer Wohnraum). Es war manchmal wirklich hart, aber jetzt kommt das tolle Pascal kann super fallen. Das letzte Jahr hatten wir nicht eine Schürfwunde oder Beule. Er fällt oft, (kleiner Raudi!!!) aber die Hände gehen immer schnell nach vorn und auch beim klettern ist er vorsichtig. Ich denke er hat damals gelernt, daß fallen weh tut und ist deshalb umsichtiger. Wenn ich Ihn da auf dem Klettergerüst sehe wird mir oft Angst und Bang und ich denke wie ungefährlich waren doch die ersten Stehversuche.

Seine Patin (Kindergärtnerin) hatte mir damals erzählt, daß es öfter 3jährige gibt die nicht fallen können. Die Eltern sind so vorsichtig, daß nichts passiert. Und wenn im Kindergarten dann über die unebene Wiese gerant wird und die Kinder hinfallen, gibt es schlimme verletzungen im Gesicht, da die Kinder den Reflex der Hände nicht wirklich gelernt haben.

Freu dich bald läuft sie sicher durch die Wohnung und klemt sich die Finger in den Türen und Schubladen ein. ;-)

Manchmal wäre ich froh ich hätte wieder so ein ärgeiziges Kind, aber unsere Kleine mag sich noch nicht mal vom Bauch auf den Rücken drehen. So unterschiedlich sind Kinder.

Liebe Grüße

Martina+ Pascal (20.09.04)+Nadine(09.03.06):-)