WW-Frust

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von aurelia_joel 05.09.06 - 15:15 Uhr

Hallo meine Lieben

Ich bin seit Februar 06 bei WeightWatchers. Seither hab ich ganze 3 Kilo abgenommen. #heul Zwischendurh sogar wieder ein bisschen zugelegt... Und dabei schau ich doch wirklich genau, was ich esse. Klar, zwischendurch die kleinen Sünden, einen Schokoriegel oder so... Aber an was kann es sonst noch liegen...? #kratz Vielleicht muss ich noch sagen, dass ich bereits 16 Kilo abgenommen habe. Allerdings nicht bei WW, sondern bei meinem Hausarzt in der Ernährungsberatung. Ich wiege bei einer Grösse von 1,66 m 69 Kilo und will unbedingt noch auf 60 runter!!! Vielleicht hat jemand von euch noch einen Tip, wie ich mich wieder motivieren kann... Schiebe momentan den totalen Frust. #schmoll

Danke für eure Unterstützung
Angela

Beitrag von kaskla 05.09.06 - 15:31 Uhr

Hallo Angela,

machst Du nebenbei etwas Sport? Das hilft doch sicher noch etwas überflüssige Pfunde zu verlieren.
Habe mich nun endlich auch aufgerafft und will nun die 12 Kilo, die ich noch immer nach meinen Schwangerschaften zu viel habe, abnehmen. Habe heute zum Mittag schon wieder gesündigt..#heul
Ich fahre nun seit 2 Wochen jeden Abend eine halbe Stunde mit dem Fahrrad (Hometrainer) und ab nächster Woche gehe ich zu nem Bauch-Beine-Po Kurs in der Volkshochschule. Natürlich achte ich (eigentlich) auch gaaaanz doll darauf, was ich esse.
Den Rest schaffst Du auch noch, drück Dir die Daumen.

Kannst mich gern über Fortschritte auf dem Laufenden halten. Das spornt mich sicher auch noch bissl an.;-)

grüße,

klaudia

Beitrag von aurelia_joel 05.09.06 - 15:38 Uhr

Liebe Klaudia

Danke für deine Aufmunterungsversuche.
Ich werde dich sicher über Fortschritte informieren - falls es die geben sollte... :-(

Ich stehe einmal in der Woche von halb 7 bis 10 Uhr in der Halle. Zuerst trainiere ich die kleinen und anschliessend mache ich div. Sportarten bei unserer Damenriege vom Turnverein... Scheinbar reicht das nicht!?!

Machs gut, dir alles gute bei der Abnahme!!!!
Angela

Beitrag von belinda1972 05.09.06 - 15:42 Uhr

Bist du wirklich sicher, dass du alles richtig machst?
Ich habe noch nie von Jemandem gehört, dass bei es korrekter "Anwendung" nicht geklappt hat.

Bist du in der Gruppe?

Hast du deine Punkte korrekt berechnet?
Hälst du dich an die WW-Regeln?
Verbrauchst du immer alle deine Punkte?
Schreibst du wirklich immer alles auf (ohne das kleinste Schummeln)?

Stell doch mal einen Beispielessensplaene von 2-3 Tagen hier rein, dann koennen wir mal zusammen schauen.