Mit Natron orakelt...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von philine 05.09.06 - 15:19 Uhr


Hallo,

habe gerade mit Natron orakelt. Habe es in den letzten Tagen auch öfter gemacht und da passierte nichts. Und heute? Es schäumte ziemlich stark!!! Bin heute ca. ES+8.

Tja, nur heißt das ja leider auch nichts (oder hat da jemand andere Erfahrungen gemacht?). Also weiter warten.... ;-)

Amüsierte Grüße,
philine

Beitrag von sternschnuppe88 05.09.06 - 15:20 Uhr

#kratz#kratz#kratz#kratz#kratz Mit Natron orakeln? Wie funktiniert das denn? Würde mich echt mal interessieren?

Beitrag von philine 05.09.06 - 15:26 Uhr


Naja, also erstmal ist es nur "Orakeln", d.h. Aussagekraft = Null ;-) !

Ich habe es hier im Forum das erste Mal gelesen und es soll so funktionieren, dass man in einen Becher Urin ein wenig Haushaltsnatron gibt. Wenn der dann schäumt, soll man angeblich schwanger sein, wenn nichts passiert ist man auch nicht schwanger, so die Mär.

Angeblich soll es aber auch schon bei Männern geschäumt haben (???) und außerdem wär das ja ein bisschen einfach, wenn das so funktionierte, dann wären ja Schwangeschaftstests überflüssig.... #freu!

philine

Beitrag von stift1 05.09.06 - 15:26 Uhr

Hallo Philine,

also Du urinierst in einen Becher und gibst einen Teelöffel Natron dazu.
Wenn es schäumt, könnte es sein, dass Du #schwanger bist.

Ist aber keine 100 % garantie.

Gruß Stift 1

Beitrag von violein 05.09.06 - 15:28 Uhr

Hallo,

ich habe diesen Zyklus auch mit Natron Orakelt und es war immer
positiv, und was soll ich sagen ich bin schwanger!#schwanger#huepf#huepf#freu

Lg Vio

Beitrag von philine 05.09.06 - 15:31 Uhr

#kratz Ist da vielleicht doch was dran???? Hm, nun fange ich ja doch an zu Hibbeln #schock #schock, das wollte ich doch nicht!

Aber dir Glückwunsch zur Schwangerschaft!

philine

Beitrag von eumel78 05.09.06 - 15:28 Uhr

Ich habe es auch gemacht ES+5 oder ES+6 und es hat ganz leicht geschäumt. letzten MOnat passierte da nichts

Beitrag von jeanny0409 05.09.06 - 15:31 Uhr

Hört sich echt interissant an. Ích denk, damit könnt ich mir ne Menge Geld für Frühtests sparen wenn ichs mal wieder nicht aushalte.;-)

Beitrag von eumel78 05.09.06 - 15:32 Uhr

Nur leider ist es keine Garantie! Bei manchen haut es hin und bei manchen nicht. Aber es ist definitiv günstiger und auch geht auch schneller.

LG Eumel

Beitrag von jeanny0409 05.09.06 - 15:50 Uhr

:-(Habs grad mal ausprobiert.
Bei mir hats nicht geschäumt.

Beitrag von eumel78 05.09.06 - 16:02 Uhr

Kommt noch. Klappt ja nicht immer sofort. Drücke Dir die Daumen!

Beitrag von flornett 05.09.06 - 16:03 Uhr

aber sicher ist das ganze aber auch nicht, hab mich schon geärgert!!#heul

Beitrag von eumel78 05.09.06 - 16:06 Uhr

Stimmt es ist absolut nicht sicher.
Ich habe schon welchen gelesen, die bis zum letzten Tag mit Natron orakelt haben und dann doch die Mens bekommen habe. Das ist leider auch schon vorgekommen.
Man kann orakeln, alles kein Problem, aber man darf sich nicht auf das Ergebnis versteifen! Es kann auch sein, daß wenn Du weniger Urin nimmst, das es dann sprudelt. Leider kann ich Dir nicht wirklich einen Tip geben. Wie gesagt, ich habe es auch getestet. Es hat zwar ganz leicht gesprudelt, aber ich verlasse mich nicht darauf. Aber ich finde es interessanter als diese ganzen Frühtests, die eine Menge Geld kosten!

Sei mal ganz lieb gedrückt#liebdrueck

Beitrag von flornett 05.09.06 - 16:10 Uhr

Ja diese Frühtest gehen auch ganz schön ins Geld.
Hatte gestern orakelt und heute noch einmal, und mein SST sagte negativ, zieht einen dann doch schon etwas runter#heul!!
Naja vielleicht war wohl noch zu früh ich werde dann noch mal am Donnerstag testen, vllt sagt er mir dann ja was anderes!!

Drück dir auch die#pro das es bei dir auch klappt!!

Beitrag von eumel78 05.09.06 - 16:13 Uhr

Danke schön! Drücke Dir auch die Daumen. Ich muß ja noch bis nächste Woche Mittwoch leider warten!

Beitrag von flornett 05.09.06 - 15:51 Uhr

Hallo!! Ich habe das gestern auch gemacht mit den Natron und es hat geschäumt sehr stark#freu. Da ich nun ES+10 bin dachte ich mir vorhin okay, machen wir mal einen SST, und nichts, negativ#heul!! Vielleicht war es ja auch zu früh ich werde es am Donnerstag noch einmal versuchen!#schwitz

Beitrag von eumel78 05.09.06 - 16:09 Uhr

ES+10 ist auch vielleicht ein bisschen früh für einen Test. Jeder Mensch baut in einer anderen Geschwindigkeit HCG auf. Es kann alleine nur sein, daß Dein ES sich verschoben hat oder ähnliches. Warte lieber noch bis NMT ab und teste dann noch mal.

Mein FA hat mir erzählt, er hat eine Bekannte, da konnte man sogar im Blut erst eine SS feststellen, da war die gute Frau schon in der 12. Woche. Leider gibt es auch diese Fälle

Beitrag von cathie 05.09.06 - 16:09 Uhr

Hey wow, habe das gerade mal probiert und es hat geschäumt... Habe da noch nie was von gehört, aber fetzt irgendwie. Zumindest ne kleine und preiswerte Ablenkung.
LG
Cathie

Beitrag von eumel78 05.09.06 - 16:09 Uhr

Welchen Tag im Zyklus bist Du denn bzw. welchen Tag nach ES?

Beitrag von cathie 05.09.06 - 16:14 Uhr

Mmmhh, bin ca ES+11 o 12... Was es so alles gibt, nene.#kratz:-)

Beitrag von eumel78 05.09.06 - 16:16 Uhr

Mein Gott, dann kannst Du ja schon in ca. 2 Tagen testen. Dann drücke ich Dir mal fleißig die Daumen, das es bei Dir geklappt hat #pro

Beitrag von cathie 05.09.06 - 16:18 Uhr

Danke, ich dir auch. Gaaaanz viel Glück, auch allen anderen Hibbelliesen!#klee#huepf

Beitrag von niggl83 05.09.06 - 16:26 Uhr

also Mädls ich hab das auch gemacht, da war ich in der 15. SSW und da hat absolut gar nix geschäumt obwohl ich ja definitiv schwanger bin, also verlasst euch nicht drauf

übrigens bringt man mit natron fieses sodbrennen weg, einfach eine Messerspitze nehmen und wasser nach trinken und puuuuuuuust weg ist das sodbrennen

Lg, Niki 20+6

Beitrag von philine 05.09.06 - 16:36 Uhr

Hallo Niki,

das wundert mich nicht, denn im Laufe der Schwangerschaft wird das hCG im Körper wieder weniger... daher ist es kein Wunder, dass du in der 15. Woche damit keinen schäumenden "Erfolg" hattest!

philine

Beitrag von sora76 05.09.06 - 16:43 Uhr

Mit Natron ist so ne Sache. Das reagiert auf Säure und wenn der Urin sauer ist schäumt das. Der Urin kann aus verschiedene Weise sauber werden, von daher würde ich das nicht als Schwangerschaftstest einsetzen. Lustig ist das, aber mehr auch nicht.

LG Sonja

  • 1
  • 2