hallo liebe Oktobermamis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fistik83 05.09.06 - 15:35 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich war heute mal wieder beim Arzt (muss ja ab jetzt dann auch jede Woche einmal). Es ist alles in Ordnung mit unserem Kleinen und er liegt schon voll im Becken und die Ärztin meinte
auch, dass er wahrscheinlich nicht bis zum ET 3.10 warten möchte! Ich hoffe es ehrlich gesagt auch, denn kann es nicht mehr erwarten ihn endlich in den Armen zu halten und langsam wird es schon anstrengend auch wenn ich nur 10 kg bis jetzt zu genommen habe (auch nur am Bauch) und mein Bauchumfang gerade 96cm beträgt.
Aber meine Ärztin meint, er ist schön groß und hat lange Beine (wie sein Vater :-D).
ich hab mal die Werte was die Ärztin noch messen konnte aber den Kopfumfang ist ein ca. Angabe da er ja schon so im Becken drinnen liegt.

BPD- 99,3 mm
FRO- 111 mm
KU- 346 mm
AQ- 87,3 mm
FL- 66,7 mm
AU- 263 mm

Was habt ihr so für Werte?

LG fistik

Beitrag von tallula 05.09.06 - 15:51 Uhr

Hallo,

ich war heute auch beim Arzt und auch bei uns ist alles in bester Ordnung.#freu
Doch was mich etwas ärgert ist das ich immer noch nicht weiss wie gross und schwer mein kleiner in etwa ist,denn mein arzt vergisst es mir immer zu sagen auch nach mehrmaligem Nachfragen.#kratz
Dann heisst es immer ja gleich und dann sagt er es doch nicht:-[
Ich bin ja heilfroh das sich mein kleiner letzte woche doch noch gedreht hat,denn ich hatte schon angst das ich einen Kaiserschnitt bekomme#schwitz
Ich hab im ganzen bis jetzt 3 kilo zugenommen und sehr froh darüber#huepf
Dann geht es hinterher schneller runter;-)

LG Sandra mit Emily(4)+wurm 36.ssw

Beitrag von fistik83 05.09.06 - 16:04 Uhr

Hallo Sandra,

das mit der Größe und Gewicht weiß ich auch nicht, da meine
Ärztin auch immer sagt, dass man das jetzt nicht mehr sagen kann:-(

Naja, da müssen wir uns wahrscheinlich überraschen lassen

3 Kilo sind ja wirklich wenig. Meine Ärztin schaut bei mir schon immer blöd weil es so wenig ist, aber ich esse richtig viel (aber halt gesund, aber auch mal bei Mc Donalds :-)). Ich denke,
dass ich gott sei dank auch nicht viele Probleme nach der Geburt mit meinen restlichen Pfunden habe #freu

Dann wünsche ich dir noch schöne restliche Wochen und viel Glück bei der Geburt

Lg Tamara + Devin (37.Woche)

Beitrag von bettenau 05.09.06 - 16:48 Uhr

Hallo fistik

Kannst du mir mal die Abkürzungen übersetzen... ich krieg grad mal die FL-Fusslänge auf die Reihe und vielleicht noch der KU-Kopfumfang.
Ich hab erst am Donnerstag meinen nächsten Ultraschall, aber es geht mir gut (+12kg) . Im Moment mache ich meinen ersten Tag "blau", da ich eine fiese Halsentzündung :-[habe. Aber morgen gehe ich wieder zur Arbeit. Wenn sich nichts ändert, dann noch bis Ende Monat, danach hör ich auf (ET 11.10.)

Tschüss Oktobies Nelly

Beitrag von fistik83 05.09.06 - 17:15 Uhr

Hallo,

also BPD oder BDP= Querdurchmesser des Kopfes (von Schläfe zu Schläfe)
AQ oder APD= Querdurchmesser des Bauches (von Vorne nach Hinten)
Au= Bauchumfang
FL= ist nicht Fußlänge sondern die Länge des Oberschenkelknochens
HL= Länge des Oberarmknochens

Hoffe ich habe dir ein wenig geholfen.

Ich bin seit 22.8 im Mutterschutz und seit 1.8 habe ich Urlaub.
Seitdem bin ich zu hause und langsam habe ich keine lust mehr aber arbeiten wäre mir zu anstrengend ;-)

LG tamara