figur nach der entbindung

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von caoti 05.09.06 - 16:23 Uhr

Hallo,
ich habe eine doofe frage aber wie lange hat es bei euch gedauert bis ihr mal wieder in eure hosen gepassr habt?
habt ihr auch noch leicht nen bauch?
und die kilos sind auch zum größten teil noch da bei euch auch?

danke trotzdem für die antworten


gruß nadine+#baby Fabrice

Beitrag von toffifee007 05.09.06 - 16:31 Uhr

Hallo!

Also, ich habe in der SS 17kg zugenommen und davon jetzt noch 5kg auf den Hüften. #heul

Ich habe nur Hüfthosen. In die eine habe ich nach 3 Wo. gepasst, der rest passt jetzt langsam wieder. Nur am Po isses bissel knapp. ;-) Ich hoffe, meine Figur wird bald wieder die alte sein..

Liebe Grüße (und herzlichen Glückwunsch noch)

Ina + Maya 14Wo.

Beitrag von daviecooper 05.09.06 - 16:35 Uhr

Hallo Nadine!

Ich hatte 16kg zugenommen während der SS, am 4. Tag nach der Entbindung waren 10kg wieder weg (hatte abr auch viel Wasser eingelagert). Heute ist Charlotte 8,5 Wo. alt und ich hab noch knapp 2kg mehr drauf. Das Stillen scheint ganz schön zu zehren...#freu

Mein Bauch ist noch etwas wabbelig, aber ansonsten passen alle Klamotten von vor der SS wieder.

LG

daviecooper+ Charlotte (*7.7.06)

Beitrag von kipra83 05.09.06 - 18:04 Uhr

dean ist jetzt 12 wochen alt und von meinen zugenommenen 22kg sind immer noch 10kg übrig. und das seit kurz nach der geburt. irgendwie klappt es bei mir nicht mit dem abnehmen#schmoll- trotz stillen, taglichem spazieren, rückbildung und aufs essen achten.

lg kirsten

Beitrag von kuschelmuschel 05.09.06 - 20:55 Uhr

hi!

da gehts mir wie dir! 10 kilo noch übrig und nix davon geht weg! seit 2 wochen bin ich wieder im fitnessstudio - ich hoffe da gehts endlich los!

lg claudia

Beitrag von dolipfeffer 05.09.06 - 18:45 Uhr

also ich habe in der ss insgesamt acht kilo zugenommen und habe davon 2 kilo zurück behalten also zum glück nicht ganz so viel..
aber dein kleines wird dich noch so viel auf trapp halten das die kilos noch ganz schnell porzeln werden..#liebdrueck

Beitrag von inajk 05.09.06 - 19:10 Uhr

Ich habe grauslige 27 kg zugenommen... 10 Tage nach der Geburt waren 10 weg, inzwischen (16 Wochen) noch 12, seit ein paar Tagen passe ich (mit Muehe :-)) wieder in die ersten meiner alten Hosen. Hoffe dass ich weiter so abnehme und die restlichen 5 auch noch loswerde. Die Kombi STillen und Schlafmangel scheint bei mir gut zu funktionieren :-) aber ich hoere regelmaessig dass es ein Jahr dauert, bevor man seine Figur echt zurueck hat.
LG und viel Erfolg,
Ina

Beitrag von ricasa21 05.09.06 - 20:52 Uhr

Hallo, keine Sorge!

Wenn du stillst und Muttistress hast geht das von alleine weg #liebdrueck

Hatte vor der SS 60 kg, Ende der SS stolze 80 kg #augen
Nach der Geburt 71 kg, 6 Monate später wieder 60, 10 Monate danach 55 bis zum heutigen Tage #cool

Habe vier Monate gestillt und morgens 1 Stunde leichten Sport gemacht, wenig Zeit zum Essen hab ich immer noch ;-)
aber ich verzichte auf Nichts.

Und nein, ich habe nicht die "tollen" Schlankgene! Nur einen kleinen Trick, nämlich Selbstverarschung :-D
An einem Büffet esse ich alles, aber höchstens 2 Esslöffel, Eis esse ich mit kleinem Löffel, trinke keine Säfte ( nur Wasser und Pepsi light ) Abends nasche ich, z. B. nicht ein großes Stück Käse, sondern ganz viele Kleine Ministückchen, so hab ich schneller ein schlechtes Gewissen und schiebe mir statt einmal 20 mal was in den Mund *gg*

Und Haushalt und Kindchen erledigen den Rest...

Gaaanz liebe optimistische Grüße #liebdrueck

Beitrag von jbw 06.09.06 - 15:15 Uhr

Hallo,

ich bin von Natur aus groß und schlank, hatte wärend der Schwangerschaft ca. 12 kg zugenommen, und die waren ein paar Tage nach der Geburt wieder weg. Problem für meine Hosen war eher das Becken als der Bauch - auch die Hebamme im Geburtsvorbereitungskurs hatte erzählt, dass sie nach der Geburt ihres Kindes glatt eine Nummer größer trägt, und nicht wegen Bauch, sondern wegen breiterem Becken.

Bei mir hatte es dann aber vielleicht 3 Wochen gedauert, bis alle Klamotten wieder gepasst haben.

Beitrag von estrellademar 07.09.06 - 09:18 Uhr

Hallo,

ich will dir jetzt ja den Mut nicht nehmen und ich weiss auch nicht, wie viele Kilos du schon zugenommen hast, aber ich habe furchtbare 27 kg zugenommen und ich habe jetzt, fast ein Jahr später, immer noch 5 kg zuviel auf den Rippen - und das trotz Diät.

Nach der Geburt waren direkt 9 kg weg, aber die restlichen Kilos hielten sich hartnäckig. Dann habe ich WW gemacht und habe nochmal 13 kg abgenommen. Momentan stagniert mein Gewicht, aber ich habe gerade keine Lust auf Diät.

Mein alten Sachen passen mir immer noch nicht alle. Von den Hosen passt gar keine und die Oberteile passen nur teilweise.

Tja, und einen kleinen Bauch habe ich leider auch zurückbehalten. Ich hatte davor einen ganz flachen Bauch und eine schmale Taille, aber man sieht jetzt schon, dass ich ein Kind habe.

Aber tröste dich. Es gibt Wichtigeres als das Gewicht, nämlich ein gesundes, zufriedenes Baby. Das ist das Schönste, was man sich vorstellen kann.

Lg,

Tina + Max (*13.09.05)