Kleinkind von Mutter überfahren....

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muß jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von kawie2106 05.09.06 - 16:26 Uhr

.... gerade habe ich gelesen, das hier in Thüringen wieder mal ein Kind von der eigenen Mama überfahren worden ist. 2 Jahre war der Junge. Die Mutter ist wohl rückwärts gefahren und der Junge war hinter das Auto gelaufen, was wohl seine Mama nicht mitbekommen hat.

#kerze

Ich wünsche jetzt den Eltern und vorallem der Mutter viel Kraft.

lg kawie

Beitrag von denny2004 05.09.06 - 19:43 Uhr

habs auch gerade gelesen im Videotext...echt traurig...#heul#heul#heul

Beitrag von espirino 05.09.06 - 21:24 Uhr

Hallo Kawie,

das ist schrecklich. Schon schrecklich genug, wenn ein Kind stirbt, aber dann unter diesen Umständen... Da kann man gar nichts zu sagen, es fehlen einem die Worte.


Woher aus Thüringen kommst du? Ich wohne auch in TH.

LG Jana

Beitrag von sylvie3 06.09.06 - 09:19 Uhr

#kerze#heul