Gläschen oder selbst kochen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kaeptnblaubaer 05.09.06 - 16:54 Uhr

Hallo ihr lieben!

Luis ist zwar noch lange nicht soweit aber frage mal weils mich interessiert und mein Mann das gestern Abend auch ansprach:

Was ist denn nun besser und / oder preiswerter? Selbst kochen oder Gläschen kaufen?

Also die Gläschen sind ja schonmal alle schadstofffrei. Würde man selbst kochen, müsste man ja alles beim Bio-Bauern kaufen. Das ist ja dann auch wieder teurer. Die Gläschen sind aber auch nicht gerade billig.

Wie viele verschiedene "Menüs" bietet man den Kleinen denn so an? Wenn man selbst kocht, macht man ja höchstwahrscheinlich nicht nur eine Mahlzeit sondern friert den Rest ein.

Danke schonmal für die Aufklärung!

Liebe Grüße, Claudia

Beitrag von ramona2405 05.09.06 - 17:00 Uhr

HI,

ich werde dann auf jeden fall selber kochen, aus den gründen weil es preiswerter ist und weil man weiß was drin ist.

Auf jeden Fall ist selber kochen preiswerter auch wenn du nur Bio kaufst.

Die kleinen brauchen keine große Abwechslung die bekommen sie dann wenn es Familienkost gibt. Und wenn du meinst solche Menüs kann man auch selber machen. Schau einfach mal drauf was die so haben und was darin enthalten ist und dann einfach selber kochen.

Du kannst vorkochen z.B. einmal in der Woche und dann in Dosen einfrieren und dann wenn du es brauchst morgens raus stellen und dann warm machen.

ALSO SELBER KOCHEN RENTIERT SICH!!!!

LG Ramona und Aylin (*18.05.2006)

Beitrag von bw1975 05.09.06 - 18:52 Uhr

Hallo,

selberkochen ist definitiv preiswerter. ich habe letztens für 7€ Biogemüse und Kartoffeln gekauft, Hirse, Obst und Öl für nochmal etwa 2€ verwendet und habe davon 23(!!!!!!!!!!!) volle 250g Gläser gekocht.

Das sind kanpp 0,40€ für ein großes 250g Glas. das geht nicht billiger und leckerer schmeckt es allemal.

gruß bw