Hilfe!!! Hab Husten der nicht Weg geht!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rero01 05.09.06 - 17:08 Uhr

hi,

.#heul ich habe schon knapp über 1 1/2 wochen starken reizhusten der nicht weg geht.

hab schon einiges versucht #bla
wie z.b. inhalieren mit klosterfrau (latschenkiefer), pflanzliches hustenspray & tropfen, frischer zwiebelsaft (auch heiß -> war oma´s rezept), pfefferminzbonbons, verschiedene hustenstillende tee´s, salben, warme umschläge, wärmflasche, eis, etc. #schmoll
aber bis jetzt noch keinen erfolg gehabt.

:-(
das geht mir ganz schön auf die nerven und meinen "gutsten" belastet das auch ganz schön, da er ja täglich früh halb 4 auf arbeit muss und meistens auch immer spät kommt kann er durch meine hustenanfälle #schock
nicht mehr gut schlafen, obwohl er den schlaf braucht da er ja kraftfahrer ist.

desweiteren habe ich mir sagen lassen bzw. auch schon in der fachliteratur gelesen, #kratz
dass zu starkes husten "wehen" einleiten bzw. verursachen könnte?!

#gruebel
muß auch mit chemie-medizin aufpassen bzw. darf ich ja nicht nehmen, da ich ja eine risiko#schwanger habe.

#augen
hat jemand eine idee oder einen tip, wie ich diesen sch... husten ohne jegliche belastung und risiko
loswerde?????

#freu
wäre echt froh wenn ihr mir helfen könntet bzw. erfahrungen austauschen könnte (über hustenreiz der nicht weg geht).

#danke
danke schon ma im voraus

grüssle nicki

ps.: bin in der 7 (+2) ssw

Beitrag von knochenmaid 05.09.06 - 17:12 Uhr

hab reines Eukalyptusöl - allerdings direkt aus australien geschenkt bekommen - das auf die Brust gerieben hilft super.
Vielleicht gibts sowas auch in der apotheke?

LG
Kathrin + #klee 31+0 ssw

Beitrag von ola1980s 05.09.06 - 17:15 Uhr

hi nicki!

sorry kann dir leider nicht viel weiter helfen ich habe seit anfang der schwangerschaft dauerhusten.ich glaube mein baby kennt das gar nicht anders.habe auch alle oma und sonstige rezepte versucht,zwecklos.von der apotheke habe ich prosphan bekommen hat aber nichts geholfen aber vielleicht hilft es dir.meine fä hat gesagt das wenn es nicht weggeht ich wohl nach den "gefährlichen"wochen (12ssw)was von ihr verschrieben bekomme,jedoch müsste sie mich dann krankschreiben da das medi.müde macht.kannst ja mal am besten deine fä fragen.

lg aleks 16ssw

Beitrag von aw1000 05.09.06 - 17:26 Uhr

hab das auch, muss jetzt sprays und cortisontabletten nehmen. das hilft mir sehr:-)

Beitrag von imis2102 05.09.06 - 17:46 Uhr

Hallo Nicki!
Ich kann Dir nur insofern einen Tipp geben, jeden Tag mindestens 2,5 l trinken. Ich weiß das ist viel, aber dadurch löst sich der Schleim und die Bakterien/Viren werden einfach mit weggespült. Ich hatte schon oft starken Husten und habe dann immer richtig viel getrunken und war nach 3-4 Tagen beschwerdefrei.

Simone