Blöde Frage, aber kann ich das so in eine Beileidskarte schreiben?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von tine1505 05.09.06 - 18:37 Uhr


Hallo an alle,

meine Frage steht ja schon oben..

ich stand heute schon eine halbe stunde heulend vor dem regal und so eine karte rausgesucht.. ich finde diese karten mit den sprüchen so blöd und haben nun eine ganz einfache genommen..

nun sitze ich hier und weiss nicht was ich reinschreiben soll.. er war mein großonkel..

sagt mit mal bitte ob das zu blöd klingt..

"Liebe Tante ****,

die richtigen Worte zu finden fällt mir schwer..
Ich wollte Dich aber wissen lassen, dass wir an Dich denken und mit Dir trauern.

Bitte lass es uns wissen wenn Du etwas brauchst oder wir etwas für Dich tun können."

wir verabschiedet man sich denn bei so einer karte... man schreibt ja nicht "liebe Grüße" drunter.. einfach nur unsere namen, oder wie?

sorry, aber ich bin echt irgendwie am ende..

Danke!

Kerstin

Beitrag von hebigabi 05.09.06 - 18:38 Uhr

Hört sich doch passend an .

Wie wärs mit .....traurige Grüße von ????

LG

Gabi

Beitrag von keremi 05.09.06 - 18:42 Uhr

Hast Du sehr schön geschrieben.
Ich würde dann noch schreiben: In liebe und stillen Gedenken (Namen)

Beitrag von ankaija 05.09.06 - 21:24 Uhr

Hallo Kerstin

Finde ich auch sehr schön geschrieben. Und das was Gabi und Keremi gesagt haben, ist auch in Ordnung. Würde wahrscheinlich auch "traurige Grüsse" nehmen.

Wünsch dir alles Gute in der schweren Zeit.#liebdrueck

LG von Annett

Beitrag von wasteline 05.09.06 - 22:04 Uhr

Hallo Kerstin,

wie wäre es mit

Sei lieb umarmt

Gruß
wasteline

Beitrag von tine1505 06.09.06 - 10:37 Uhr

#blume Danke für eure Antworten!

Liebe Grüße
Kerstin