Mein Mann macht mich verrückt!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von chrissi80 05.09.06 - 18:43 Uhr

Hallo,
ich muß jetzt echt mal dampf ablassen, sonst weiß ich nicht was ich mache.

Meine Schwangerschaft verläuft eigentlich vorbildlich. Keine Kotzeritis, bisschen Müde aber sonst keine außergewöhnlichen Ausfälle.#schwitz

Das oder bessergesagt, derjenige der mir immer etwas einreden will ist mein mann. Er ist der meinung ich wäre seitdem ich schwanger bin nur noch zickig und gereizt.

OK manchmal wächst mir alles ein bischen über den kopf mit den vorbereitungen auf das baby und unserer Firma. Aber ich bin nicht gereizter als früher. Ich gebe ihm eine stinknormale antwort und er fährt mich gleich an, daß ich ihm auch normal antworten könnte und ihn nicht gleich anzicken müßte.

Das treibt mich noch sonstwohin:-[:-[:-[:-[:-[

Wenn ich mich dann rechtfertigen will und ihm eigentlich nur sagen will, daß er das wohl falsch aufgeschnappt hat, denn schließlich hat auch er etwas stress wegen der scheiß firma. Mault er nur rum vorhin hab ich einfach das gespräch beendet und mein handy ausgeschaltet. Er ist nämlich noch unterwegs.

Kennt Ihr das auch, das euch manchmal irgendwer unterstellt ihr wärt zickig oder so, obwohl ihr eigentlich nur mal och nö oder ach dazu hab ich keine lust gesagt habt???#kratz

Ich versteh die welt nicht mehr.

Sorry für das lange gelabert aber das mußte jetzt mal raus.

Fürs zuhörn#danke
chrissi 21+4

Beitrag von eule1206 05.09.06 - 18:49 Uhr

Typisches Merkmal für Mitschwangerschaft würde ich sagen ;-) Ich kenn das auch meiner kann das auch total gut, wenn er Stress auf der Arbeit hatte muss ich das ausbaden Männer halt.
Also lass Dich nicht ärgern ich denke das ist normal ;-)
Liebe Grüße und alles Gute.
Nicki und #baby Luca ET-7

Beitrag von rueckenwind2004 05.09.06 - 18:58 Uhr

Hey Chrissi,

sind doch eigentlich die Männer, die nur noch zicken, oder??????

;-)

Kopf hoch! Wird alles besser, sobald der Wurm da ist!!!!

Alles Liebe

Petra 32.SSW

Beitrag von marry20 05.09.06 - 19:00 Uhr

Ich BIN zickig und gereizt seit ich schwanger bin... Ich bin oft ganz komisch drauf!!!
Komisch ists wenn man merkt, dass man am Partner rummosert dabei macht man dasselbe!!!
Peinlich!!!
Ich gebe das dann aber auch immer zu...und entschuldige mich...wir reden ganz viel drüber...Ich habe zu ihm gesagt, dass ich hoffe, dass ich bald wieder die alte bin... denn mein Freund ist meist der ruhige Part und macht nen Spass und ich ticke total aus!
Er weiß, dass ich das weiß aber es grad so aus mir rausplatzt...Ich habe ihm gesagt er soll mich nicht ernst nehmen!!!

LG Maria mit Lina Marie 30.SSW

Beitrag von christiane175 05.09.06 - 19:20 Uhr

Hallo chrissi,

kenn ich irgendwoher!!! Selbst wenn mein Lebensgefährte etwas macht, was nicht in Ordnung ist, oder selbst schlechte Laune hat, und es deshalb Knatsch gibt , heißt es: "Das sind deine Hormone, kein Wunder, daß du so ´rumzickst!" Es ist ja auch eine perfekte Entschuldigung für die Männer (vor sich selber ), daß sie an der jeweiligen Situation unschuldig sind. Und eine Ausrede, sich nicht mit ihren eigenen Fehlern auseinananderzusetzen, die sie dann vielleicht gerade gemacht haben...