Ob Entspannung hilft ?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von 22902 05.09.06 - 19:00 Uhr

Hallo Ihr Lieben

Wir versuchen es nun schon seit ca 2 Jahren.
Leider hat es bis jetzt noch nicht geklappt.
Es spielen viele Faktoren dagegen :
Schilddrüsenunterfunktion
Stoffwechselstörungen
starkes Übergewicht
So langsam verliere ich die Hoffnung.
Übermorgen fahre ich erst mal zur Kur.Ich hoffe dort hilfe zu bekommen. Und den Richtigen Weg einschlagen zu können.
Was kann sonst noch helfen ?
Bin momentan in einem richtigen Tief uns könnte nur noch weinen.Vielleicht ist einfach mal die Luft raus.

LG
Manuela

Beitrag von bella1725 05.09.06 - 19:16 Uhr

Hallo Manuela,

warst du schon in einer KiWu-Klinik bzw. beim Endokrinologen? Hat sich schon dein Partner untersuchen lassen(hab dazu auch ein Beitrag geschrieben)?

Wir versuchen es auch schon seit 2,5 Jahren und bisher musste ich jede der Untersuchungen mühselig erfragen damit diese gemacht wird und es hat lange gedauert. Gestern war ich in einer KiWu-Klinik (kostet nichts extra) und siehe da. Alles was ich gelesen habe und was viele in den Foren bei Schilddrüsenproblemen empfehlen hat die Ärztin dort direkt angesprochen und jetzt wird es getestet. Ich habe auch eine Schilddrüsenunterfunktion und Übergewicht usw. Bis jetzt hat keiner gefragt warum ich in den letzten zwei Jahren 30 Kilo zugenommen habe. Dort wird auch dies Untersucht und meine Hormone sollen dann natürlich auch erst richtig eingestellt werden bevor es sozusagen weiter geht.

Ansonsten hilft Urlaub natürlich immer. Dem Körper und der Seele;-)

Liebe Grüße, Isabella

Beitrag von dunki 06.09.06 - 08:44 Uhr

Hallo,
geniess doch einfach erst mal die KUR. Danach lass Dich in eine KIWU-Klinik überweisen.
Bei uns ist es leider auch so das die Ärzte glauben das eine SS nur durch künstliche Befruchtung erfolgen kann.
Da man dann leider ja auch reichlich mit Hormonen gefüttert wird, habe ich mir erst mal ein neues Ziel gesetzt, ich möchte so ca. 7kg abnehmen. Ich bin zwar kein Schwergewicht, doch im Moment habe ich ca. 5kg zuviel auf der Uhr, und wenn da jetzt noch mehr drauf kommt, das möchte ich nicht.

Das Abnehmen hilft mir die Wartezeit bis zu den einzelnen Untersuchungen besser zu überstehen, und ich komme gut an Süssigkeiten vorbei, denn ich tue es ja für unseren grössten Wunsch.

Vielleicht hilft auch Dir dieser Trick weiter.

Alles Gute und eine schöne Kur
dunki

Beitrag von 22902 06.09.06 - 09:52 Uhr

Danke
Ich werde versuchen das beste daraus zu machen.
Danach werden wir weiter sehen.

Bis ca in 6 Wochen. Werde das Forum vermissen.

LG Manuela#schmoll