Kann mir jemand helfen??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von wasislos 05.09.06 - 19:34 Uhr

also meine mens kam am NMT+2 un das waren riesige schmerzen sodass noch nicht einmal paracetamol dagegen geholfen hat blut war aber nicht zuuu viel.. ja und heute?? heute is fast gar nix mehr da? ist das normal? un unterleibschmerzen hab ich auch kaum welche??
hat jemand das gleiche problem?
weiß jemand ob das normal ist??

vorallem ich muss dauernd auf die toilette jede 20minuten midnestens

Beitrag von mabaju 05.09.06 - 19:39 Uhr

Hallo *wink*

ich hatte das in meinem 1.ÜZ auch genau so. War darauf hin beim Arzt und dieser meinte das an dem extrem Wunsch auf eine SS liegen würde. Ich soll lockerer an die Sache ran gehn und siehe das im 2. ÜZ war es wieder normal.

Beitrag von wasislos 05.09.06 - 19:51 Uhr

LoL ich konzentrier mich aber gar nicht mehr so darauf hehe
OHJE letzten monat wars schlimm =) da waren echt alle anzeichen da =)