Weight watchers points calculator

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von geisternella 05.09.06 - 20:28 Uhr

Hallöchen,mache nun seit 3 Wochen Weight Watchers und habe nun schon 2kg abgenommen,bin begeistert vom Punkte zählen,es macht mir Spaß,habe diese CD wo man wirklich alles findet,und das Tagebuch schreiben kann.Aber nun bin ich sauer,und zwar hatte ich mir den Points Calculator bestellt,wo viele sagen der ist so toll,habe mal als Kontrolle ein Weight watchers Fertigessen wo ja die Punkte schon drauf standen nach kontrolliert,kam ein ganz anderes Ergebnis raus,hab für das Ding 25 euro bezahlt,und ich hatte ja damals hier danach gefragt,aber ich ärgere mich das man nicht mal z.b.eingeben kann Banane oder wie bei der online CD dann auch für dieses Lebensmittel die punktzahl,ich bin auch irgendwie durch die CD verwöhnt,das wäre für unterwegs praktisch gewesen und das Tagebuch furchtbar.Man muß auch erstmal 100g eingeben fett u.s.w. um die Punktzahl zu ermitteln.Werde den wieder bei ebay verkaufen.Und mein Tagebuch über meine gegessenen Punkte schreib ich lieber in mein pocket web,das macht mir viel mehr spaß,warum gibt es nicht einen Calculator wie bei der CD nur in klein,wäre dann zwar teurer aber wäre für unterwegs viel schöner.dann bleib ich lieber meiner CD treu,und sorry für die Liebhaber des Calculators,aber ganz ehrlich bei den Geldern die Weight Watchers von überall her bezieht wäre ein schöneres teil in Farbe für unterwegs angebrachter.Sorry :-(:-(:-(:-D

Beitrag von saraki 05.09.06 - 21:48 Uhr

hallo

#kratz

also das da ein falsches ergebnis rauskam kann ich mir fast nicht vorstellen... hast dich nciht doch vertippt ? ich habs auch schon bei paar sachen getestet und es kam immer richtig raus...
ich fand ihn in der hinsicht praktisch das ich immer schnell ausrechen konnte was für points ich grad esse ohner erst rechner einzuschalten oder ewig im einkaufsführer zu blättern. denn die nähwertangaben stehn ja fast auf allem drauf.

ach und da gibt es ein taste da steht XG drauf.. da muß man dierekt die kcal und fett pro portion eingeben und es rechnet gleich die points aus OHNE das man die 100g werte braucht....

also zum points notieren oder sparen oder so hab ich den nie genommen das war mir zu kompliziert. da hab ich weiterhin alles schön von hand aufgeschrieben.
und was mich beim calculator im pc-programm geärgert hat war, das man nur 1 g fett angeben konnte, wenn was 0 , nochwas gramm fett hatte hat der automatisch 1 g gemacht...

was jetzt genau die farbe mit deinem ärger zu tun hat kann ich nicht verstehn, ich finde den calculatur schön und schlicht. aber geschmäcker sind ja verschieden...

LG saraki ( die ohne calcuolator NIE 26 kilo abgenommen hätte #huepf)

Beitrag von hevekra 05.09.06 - 22:30 Uhr

Hallo!
Zu dem Calculator kann ich Dir nicht viel sagen, habe ihn selbst nicht. Habe ihn aber in der Gruppe mal unter Anleitung ausprobiert und fand ihn toll!
Mal 'ne andere Frage: Du hast schon zweimal (?) hier geschrieben, dass du die CD im Netz runtergeladen hast. Ich finde nix... :-(
Schickst Du mir bitte mal den Link zu?

Vielen Dank schonmal und probier's doch erst nochmal mit dem Calc!

Gruss, Hevekra