Mag nicht auf Toilette gehen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von wolkenwesen. 05.09.06 - 20:34 Uhr

Hallo,

mein Sohnemann (fast 3) ist im Prinzip seit einigen Wochen trocken - er will keine Windel mehr, kann das Pipi einhalten - und kann auch Bescheid sagen, wenn er muss, aber Letzteres tut er leider selten. Er hat einfach keine Lust aufs Klo zu gehen und wartet oft, bis es dann doch zu spät ist. Wenn ich ihn aufs Klo schicke, weil wir rausgehen wollen, vor dem Zubettgehen oder weil ich sehe, dass er dringend muss, dann will er schon gar nicht. Das Gezeter wird dabei von Mal zu Mal größer. Ich lobe ihn natürlich, wenn er schön aufs Klo geht. Er will ja auch gern ein Großer sein und keine Windel mehr tragen. Trotzdem mag er so ungern aufs Klo. Manchmal sagt er sogar "Ich muss Pipi" und dann ganz schnell, "nein doch nicht!" und kurze Zeit später geht's in die Hose #:-[
Mit dem großen Geschäft klappt es dagegen gut!
Kennt das jemand und wie reagiert ihr da?

LG Henny + Kiran (34 Monate) + Krümelchen 20. SSW

Beitrag von sabrina7482 05.09.06 - 21:49 Uhr

hallo.

vielleicht findet er die toilette einfach zu "unheimlich und gross" hast du nicht auch ein töpfchen?
meine maus geht seit ihrem 2. lebensjahr nur noch auf die toilette.. ich wünsch mir manchmal dass sie aufs töpfchen geht.. aber sie bevorzugt die toilette und ich kann jedes mal mit ;-)#freu

lg, brini

Beitrag von wolkenwesen. 06.09.06 - 19:56 Uhr

Hallo Brini,

ich denke das kann's nicht sein, denn er ist ja schon öfters von sich aus gegangen. Das große Geschäft macht er auch nach wie vor freiwillig auf Toilette und will sogar, dass ich dabei rausgehe. Ich habe eher den Eindruck, es ist ihm einfach lästig sein Spiel zu unterbrechen.
Trotzdem danke!

LG Henny

Beitrag von sabrina7482 05.09.06 - 21:50 Uhr

ach ja noch was, lass ihn doch nach dem pipi machen immer spülen, das fand meine kleine immer total spannend und ist deshalb nur zur toilette