Haarausfall?!?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von pollerkermit 05.09.06 - 20:35 Uhr

Unsere Maus ist nun schon vier Monate und seit ein paar Tagen habe ich sehr starken Haarhausfall.
Heute sehe ich, daß ich vorne schon richtige Geheimratsecken bekomme. TOLL!
Kann ich dagegen etwas tun und vor allem: Kommen die Haare wieder?????#schock

Danke schon jetzt für alle aufmunternden Worte.
Doro

Beitrag von zickl2000 05.09.06 - 21:04 Uhr

Hallo,
mir gehts auch so, und das schon seit knapp 2 Monaten. Habe noch kein Mittek gefunden. Höchstens abstillen, und das will ich nicht. Bei mir läßt es allerdings inzwischen langsam nach. Gräm dich nicht, die Hormone spinnen eben.

LG
Nicole+Pascal fast 6 Monate

Beitrag von moehre74 05.09.06 - 22:14 Uhr

hat nix mit stillen zu tun! bei mir gings erst los, als ich abgestillt habe! kannst also beruhigt weiterstillen ;-)

lg

dani

Beitrag von zuppel 05.09.06 - 21:27 Uhr

Hallo,

dasselbe Prob hab ich auch.
Auch wenn bei mir nicht wirklich irgendwas zu sehen ist. Aber es werden von Tag zu Tag mehr und auch werden sie immer störrischer. Heute hatte ich nach dem Waschen nen kleines Büschel inner Hand und hab erstmal total panisch den Kopf nach der Lücke abgesucht aber noch nix gefunden. Meine Lütte ist nun auch 4 Monate alt und mich würd auch interessieren, wann das endlich aufhört.

LG Silvi & Josephine Chayenne 02.05.06 *die ich trotz Haarausfall über alles liebe*

Beitrag von moehre74 05.09.06 - 22:17 Uhr

hallo,

ja die haare kommen wieder! ich habe vorgestern mit erstaunen festgestellt, dass sie endlich sichtbar nachwachsen (an den sogenannten geheimratsecken ;-) )
bei mir fällt es gott sei dank nicht so auf, weil ich viele haare habe, aber es nervt schon tierisch! überall fliegen sie rum und emma hat sie städnig zwischen den fingern!

aber sie kommen wieder!!! sieht witzig aus!! dagegen tun kann man leider nichts! sagt auch meine frisörin! sie hatte es bei ihrer tochter auch hammerschlimm!


lg

dani

Beitrag von stern18401 05.09.06 - 23:20 Uhr

hallo doro,

DANKE.........DANKE.........DANKE#huepf

jetzt weiß ich das ich nicht alleine bin mit meinem problem;-)

ich verliere jetzt auch seit ein paar wochen haare.#schock

büschelweise.....#schock

und ich habe auch schon leichte geheimratsecken#schock

war deswegen schon beim hautarzt.

der hat meine kopfhaut und ein paar haare untersucht.....

und es sind tatsächlich die hormone.

haben sie geduld........das wird sich bald wieder legen sagte er#augen


wenn das so weiter geht bin ich glatzköpfig#schock



wünsche dir (wie auch mir) das die haare schnell nach wachsen;-)


lg

vanessa u. marlon (12.4.06)#stern