Haba Murmelbahn, hat jemand Erfahrung? oder mit der von Eichhorn?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von jane_31 05.09.06 - 20:37 Uhr

Würde meinem mittleren (fast 3) gerne die Murmelbahn von Haba schenken. Er liebt Murmeln und wir haben nur eine langweilige aus Plastik.

Hat einer ..bzw. eins eurer Kinder.. die Murmelbahn? Hält das interesse, oder wird die einmal aufgebaut und landet dann für immer im Schrank?

Wollte die mit dem Grundbausatz von Eichhorn kombinieren, weil der viel preiswerter ist und dann die extras von Haba.

Gruß

Iliane

Beitrag von herbstlos1976 05.09.06 - 21:31 Uhr

Hallo Iliane,
wir haben die von Haba, super teuer und viiiiiiiiiiiiiel mögliches Zubehör.
Meine Maus hat sie seit sie zwei ist und liebt sie. Allerdings wird sie meist nur am Wochenende ausgepackt und dann gebaut was das Zeug hält.
Ich denke, wenn sie vier/fünf ist, wird sie sie auch allein rausholen und aufbauen können.
Schön finde ich das Material, die vielen Möglichkeiten, man kann auch Bahnfremde Sachen mit einbauen... schade ist, dass nach fünf mal rollen meist nachjustiert werden muss. Aber die Bahn ist toll, ich bin sicher, dass sie noch lange damit spielen wird und sie kann jedes jahr wenn mal ein Geschenk "fehlt" sich ein neues Teil dazu wünschen. So wächst die Bahn mit und wird über die Jahre auch nicht langweilig.
Aber wie du schon gesagt hast, teuer...
Wir haben den Grundsatz, dann die langen Bahnen. die Klangtreppe, die Wendesteine und die Kreuzung (letztere nicht zu empfehlen) - alle anderen sind super. Gerade die langen Bahnen, da kann man quer durchs ganze Zimmer bauen und hat noch genug Steine über.
Mit ein bis zwei Zusatzteilen hast du wirklich viele Möglichkeiten und ein kleines Heft mit Ideen war noch mit dabei.
Aber jetzt brauchst du noch jemanden, der dir von der Eichhorn berichtet...
ich wünsch dir viel Spaß bei der Entscheidung vielleicht einfach mal im Fachgeschäft beide Bahnen ansehen, vielleicht hilft das bei der Entscheidung
Liebe Grüße
Tanni

Beitrag von hannifant 05.09.06 - 21:43 Uhr

Hallo Iliane,

kann mich meiner Vorschreiberin nur anschließen.

Allerdings ist es für die Kinder schwierig selbst damit zu spielen. Weil die Teile immer wieder nachgerückt werden müssen und nicht fest verbunden sind.

Aber am Wochenende ist es immer die Attraktion, wenn Papa die Kugelbahn aufbaut und dann nach Herzenslust die Murmeln rollen.

Wir haben die von Eichhorn ebenfalls mit Haba-Teilen kombiniert.

lg Hanni

Beitrag von jane_31 06.09.06 - 15:04 Uhr

Prima,

Danke für die Antworten :-)

..zum "zurrechtrücken" hat er einen großen Bruder, und zum abbauen einen kleinen und bald zwei :-)

Gruß

Iliane