frage???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von opelmaus 05.09.06 - 20:53 Uhr

ich habe ein zettel vom fa bekommen wegen schwangerschaftsdiabetes ob ich den test durch führen lassen soll.
kann mir einer erklären was da mit einem gemacht wird?

Beitrag von marry20 05.09.06 - 21:00 Uhr

Ich habe es machen lassen!!!
Ist zwischen der 26.bis c.a. 32.SSW!!!
Du musst da Dextro OGTT aus der Apotheke holen mit zum FA nehmen! Kostet net viel --> keine 10 Euronen
Musst allerdings nüchtern zum Arzt. Dann wirst du gepiegst und dein blutzucker gemessen. Dann musst du das Dextro OGTT trinken! Schmeckt bissl wie Traubensaft#mampf!
Nach ner Stunde wird nochmal gemessen. Da sollte der wert etwas erhöht sein!
Und nach zwei Struden wird noch einmal gemessen. Da sollte der Wert wieder unter dem Wert nach einer Stunde liegen!!!

Bei mir Wurde es in der 28. SSW gemacht! War nix.... also unauffällig...die warterei im Wartezimmer nervt allerdings etwas!!!

LG Maria mit Lina Marie 30.SSW

Beitrag von gilmoregirl 05.09.06 - 21:08 Uhr

So unterschiedlich kann das von Praxis zu Praxis sein...

Bei der Praxis, in der ich als Patientin bin bekommst Du das Zeug zum Trinken (wohl 1 Liter) gestellt. Dafür kostet der Test allerdings 19 Euro.

Soviel ich weiß, wird da der Nüchtern Blutzuckerwert gemessen (obwohl man nicht nüchtern erscheinen muss#augen) und dann nochmal nach ner Stunde die Kontrolle.

Ist bis auf´s Pieksen und die lange Warterei nicht schmerzhaft!

LG gilmoregirl#blume(33.SSW)