Pilz wegen Antibiotika.. Hebi Gabi???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von trixi21 05.09.06 - 21:24 Uhr

Hallo Ihr.

Hab Montag Antibiotika bekommen, wegen Streptokokken.. dank dem hab ich jetzt ne schlimme Pilzinfektion.. Hab ich oft und jedes mal bei Antibiotika..
Meistens helfen mir die normalen Salben nimmer und ich nehm sonst immer Tabletten ein.. aber in der SS geht das wohl net.. daher hat mir mein FA eine Salbe verschrieben..Majorana Wala Gel.. das nehm ich jetzt seit Freitag.. aber es hilft überhaupt nicht!!!!! Ganz im Gegenteil. Halte das bald nimmer aus. Soll ich jetzt einfach in die Apotheke gehen und mir wieder so ne normale Pilzsalbe holen??? Auf gut Glück, dass diese helfen oder FA anrufen?? Die salbe vom Arzt hat mich ja nur 19 Euro gekostet..#schock..:-[..
Gibts vielleicht noch was anderes??
Wenn ich dran denke, dass ich so.. ein Baby da unten rausdrücken soll...#heul#heul.. unmöglich!!

Danke fürs antworten liebe Grüße Sigrid ET-24

Beitrag von rumorosa 05.09.06 - 21:33 Uhr

Hallo Sigrid

Ich würde morgen mal beim FA anrufen und fragen, ob er dir nicht evtl. was anderes hat.

Ich musste auch schon Antibiotika aufgrund ner Streptokokkeninfektion nehmen. Damals wurden mir aber auch gleich Tabletten gegen die Pilzinfektion verschrieben, die ich paralell einnehmen musste.

Vielleicht gibts für dich ja auch sowas #kratz

Gute Besserung.

Liebe Grüsse
rumorosa & Leon 37 SSW

Beitrag von trixi21 05.09.06 - 21:36 Uhr

Hallo

Danke dir.. werde morgen mal anrufen..das nervt echt..
hab jetzt auch die letzten vier Tabletten vom Antibiotika weggelassen.. schaff ich nimmer.. halte das kaum aus.. bin ja mal gespannt was der arzt sagt. deshalb hab ich mal hier gefragt.. jetzt kann ich schon mal sagen, dass du auch tabletten eingenommen hast..

Beitrag von hebigabi 06.09.06 - 07:37 Uhr

Ruf beim Gyn an und sag denen, sie sollen was "richtiges" gegen den Pilz verschreiben, damit er zur Geburt auch weg ist!

LG

Gabi