hilfe soor

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bebek2005 05.09.06 - 21:28 Uhr

hallo zusammen bin am verzweifeln mein kleiner hat schon wieder einen pilz im mund. der letzte war doch erst vor 3 wochen. wie kann ich vorbeugen, koche schnuller ,flasche ,flaschen sauger alles aus. lg bebek#blume

Beitrag von schokohase81 05.09.06 - 21:38 Uhr

Hi,
meine Kleine hatte das auch 2 mal in kurzer Zeit. Ging aber immer schnell weg und da war nix mehr.
Mehr wie alles sterilisieren kannst du auch nicht.
Kann einfach sein das er den Soor immer noch in sich getragen hat und nun ist er eben wieder ausgebrochen.
Mein Kia hat mir gesagt, man sollte die Behandlung mind. eine Woche lang machen und nicht wenn man nix mehr sieht aufhören.

LG Sandra + Emilia *02.04.06

Beitrag von diary2801 05.09.06 - 21:39 Uhr

Wie alt ist denn dein Kleiner??? Nimmt er schon Spielzeug oder andere Sachen in den Mund??? Wenn er noch jung ist (4-6 Monate) ist das ok, denn mein Kinderarzt hat mir mal erzählt, dass das mit dem Immunsystem was zu tun hat, was sich bei Säuglingen ja erst langsam aufbaut. Und ganz am Schluß (so ca. im 1. Lebensjahr) produziert der Körper erst was gegen Pilze. Also keine Panik. Warst du damit beim Arzt??? Dann hast du doch bestimmt was dagegen bekommen oder??? Ich hatte damals eine Salbe für den Mundinnenbereich.

Das kann schon vorkommen. Unser Luca hatte das auch vor kurzem, er ist jetzt 10 Monate alt und nimmt alles, was er findet, in den Mund.

LG
Diana#sonne

Beitrag von svenja2006 05.09.06 - 21:42 Uhr

Hallo!

Was ist Soor und wie sieht er aus??

VG, Nicole und Svenja 5 Monate

Beitrag von schokohase81 05.09.06 - 21:51 Uhr

Hi Nicole,

Soor ist ein Pilz, der im Mund oder Windelbereich oder beides auftritt.
Im Mund sieht das aus wie weißer Belag und am Po sind das rote Pickelchen, die schon fast oder manchmal schon blutig sind, sieht auch bißchen aus wie Wund.

LG Sandra + Emilia *02.04.06

Beitrag von diary2801 05.09.06 - 21:52 Uhr

Soor ist ein Pilz. Im Rachenraum kann man ihn sehen, weil er so weißen Belag zeigt auf Zunge und an den Seiten. Wenn sowas da ist, sollte man sich zur Abklärung einen Termin beim Kinderarzt holen. Denn nicht immer ist es gleich Soor.

Ist nichts Schlimmes und geht meistens nach einer Woche wieder weg.

LG

Diana#sonne

Beitrag von bebek2005 05.09.06 - 21:49 Uhr

mein rahim ist gerad 10 monate geworden. ja, habe eine salbe vom letzten mal noch. danke für deine antwort.lg tanja#blume

Beitrag von diary2801 05.09.06 - 22:02 Uhr

Guck mal nach, ob die noch haltbar ist (muss glaube ich innerhalb 6 Wochen aufgebraucht werden) und geb ihm die nochmal. Und diesmal länger als eine Woche...Damit alles weggeht.
Aber du bist sicher, dass es Soor ist???

Na ja gute Besserung für den Kleinen. Das wird schon.

LG

Diana#sonne

Beitrag von saphi20306 05.09.06 - 21:49 Uhr

Hallo,

kann es evtl. sein das Du den Schnuller oder den Löffel von Deinem Sohn anleckst, z.B. wenn er runtergefallen ist ???
Es kann nämlich sein das Du den Pilz hast es aber bei Dir nicht ausbricht da Dein Imunsystem stabil ist. Ich weiß die Zahl nicht genau aber ich glaube so ca. 85% aller Menschen tragen den Keim bzw. den Pilz in sich.

LG
Anke mit Jannik (der auch schon 2x nen Soor hatte)