Welchen Windeleimer habt ihr, bzw. werdet ihr euch holen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von marry20 05.09.06 - 21:33 Uhr

Hey ihr lieben!!!

Ich weiß auch nicht warum ich gerade am Windeleimer so hängen bleibe... aber ich weiß einfach nicht welchen ich nehmen soll!!! Dan Sagnetic oder wie der auch immer heißt (eben einen von den "Hightechwindeleimern") oder nen ganz normalen!?
Kann mir irgendjemand einen empfehlen!?
Man braucht da doch dann auch immer diese Nachfüllkassetten!!! Wie lange halten die??? Sind ja ganz schön teuer!
Ich weiß dass ich die Kassetten für den Sang..*wasweißichwie* beim DM bekomme!!!

LG und schon mal vielen vielen Dank!!!

Maria mit Lina Marie 30.SSW

Beitrag von schnuffelschnute 05.09.06 - 21:35 Uhr

Hallo,

wir haben den Windeltwister von Sangenic, da wir uns mit den Nachbarn eine Mülltonne teilen und ich denen den Gestank nicht zumuten möchte.

Normalerweise reicht ein einfacher Windeleimer.

Die Nachfüllkassetten kauf ich im Babymarkt, 6 Stück für 30 Euro.

LG

Ariane + Natascha (8) + Maya *10.05.06 (fotos VK)

Beitrag von kleenne 05.09.06 - 21:41 Uhr

hi maria!!

ich hab eine ganz normalen!!
genauer gesagt den windeleimer gibt es scho 24 jahre so alt ist mein bruder!!

bei uns wird jede woche der windelsack abgeholt egal ob er voll ist oder net!! bekomm auch extra säcke von der stadt und darum hab ich mich dafür entschieden!!

find denn Sagnetic oder so ähnlich recht teuer!!

lg petra ET-11

Beitrag von terrortoertchen 05.09.06 - 21:41 Uhr

hi maria!

habe mir auch den von sangenic geholt, weil ich 2 hunde habe und bevor die den eimer plündern...

finde die nachfüllcassetten auch sehr teuer und die meinung darüber, ob man das unbedingt braucht gehen sehr weit auseinander?!

aber wie gesagt, mit den viechern gehe ich halt lieber auf nummer sicher! im übrigen kostet das ding bei uns im baby-laden 49,- euro und ich habe ihn im ebay für die hälfte gekauft...

lg
terrortörtchen ET -8

Beitrag von marry20 05.09.06 - 21:50 Uhr

Also wenn ich mir einen sangenic hole, dann bei Ebay.... wobei ich glaube, dass auch ein einfacher Eimer net soooooooooooooo billig ist!!!
Und wir Wohnen in nem Mehrfamilienhaus!!! An die hab ich noch garnet gedacht... die Vorstellung, dass die den Müll aufmachen und denen ein Schwall....geruch entgegen kommt! Ighhh.... muss net sein!!!

Danke LG Maria mit Lina Marie 30. SSW

Beitrag von keimchen 05.09.06 - 21:44 Uhr

huhu...

ich hab nen ganz normalen eimer mit deckel gekauft, völlig ausreichend. den macht man eh jeden tag leer, von daher gibt's da auch keine geruchsbelästigung ;-)
der ganze neumodische kram ist in meinen augen schnickschnack, und überteuert... also, ich brauch's nicht...

lg

susi mit #sonne leon inside (33+6)

Beitrag von dragonfire13 05.09.06 - 21:44 Uhr

Ich habe für Luca einen ganz normalen Windeleimer,den ich einmal am Tag leer mache.

Werde fürs Baby auch wieder nen normalen nehmen.

Beitrag von sunstar1981 05.09.06 - 21:48 Uhr

Hallo Maria
Also ich kann Dir von uns berichten, wir haben einen stinknormalen Windeleimer. Klar Sophie ist jetzt 10,5 Monate alt und ißt fast alles mit, dann stinkt der Stuhlgang natürlich etwas strenger wie bei ganz kleinen Babys. Aber mir war es einfach zu teuer diesen Sagnetic zu kaufen, es ist ein MÜLLEIMER und für das Geld, nee beim besten Willen hole ich meiner Tochter lieber etwas sinnvolleres. Du bleibst ja immer bei den Kosten denn die Müllbeutel kosten ja auch mehr wie normale. Naja jeder sieht es anders, aber es geht auch problemlos so und die Eimer sind soooo schnell voll das sie schnell genug draussen in der schwarzen Tonne sind. So sieht es bei uns aus:-D
So dann noch viel Spaß bei Deiner Wahl eines Windeleimers;-)
LG Jenny u Sophie die schön in ihrem Bettchen schlummert

Beitrag von tigermausi06 05.09.06 - 21:50 Uhr

Hallo,

wir haben den Windeltwister von Sagenic.

Ich möchte ihn nicht missen!! Klar, der Eimer kostet 29€ und eine Nachfüllkassette 6 €, kauft man gleich mehr wird es billiger.

Angeblich reicht eine Kassette für 160 Windeln, das halte ich aber für ein Gerücht. Die reichen maximal für halb so viel Windeln!

Trotzdem, ich finde ihn gut, gerade weil die Windeln doch SEHR unangenehm riechen können, obwohl die Kleinen ja so süß sind, stinken tun sie wie die Biber... ;-)

LG
Claudia + Mia * 20.06.06

Beitrag von andrea2909 05.09.06 - 21:52 Uhr

Hallo Maria

also ich habe auch einen von Angel Care der die Windeln auch gleich in Folie befördert. Bin ja gespannt wie es mit dem sein wird, denke aber das ich es nicht bereuen werde. Habe ihn im Angebot gekauft für 15,99€.

LG
Andrea mit #baby-boy 26SSW

Beitrag von manimaxi 05.09.06 - 22:05 Uhr

Also ich bin regelrecht verliebt in den Diaper Champ. Der ist dicht, kostet 50€ und ist mit normalen 60LiterMüllsäcken bestückbar. Gibts bei BabyButt!!!!!

LG, mani (die beim letzten mal nur nen Plastikeimer mit Deckel hatte und ihn gehasst hat!!!)

Beitrag von janti 05.09.06 - 23:46 Uhr

Hallo Maria,

wir haben seit 2 Wochen "2 Hosenscheisser", wobei Yannik mit seinen 19 Monaten schon richtig stinkt. Unser Kleinster riecht dagenen wie "Parfum". Ich habe nur den normalen Windeleimer, und der reicht uns völlig, da wir ihn jeden Tag sowieso leeren. Wir haben keine Geruchsbelästigung, sonst hätte ich mir schon einen Hightech Eimer gekauft.

lg
Janti