Ständig hunger!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dragonfire13 05.09.06 - 21:40 Uhr

Hallo ihr Lieben.

Sagt mal,das kann doch nicht normal sein,das ich ständig hunger habe.
Habe um 19.15 Uhr einen Teller Brocolli-Blumenkohlauflauf gegessen und mußte mir jetzt schon wieder 2 Toast machen und ich habe immer noch das Gefühl,das ich nicht satt bin.

Was kann ich denn bloß essen was lange anhält und wenig Kalorien hat?

Lieben Gruß

Rebecca mit Luca(2) und Knubbelchen 12.SSW

Beitrag von marjolaine 05.09.06 - 21:56 Uhr

Hallo Rebecca,

wichtig ist eine geringe Kaloriendichte und dafür sind am Besten: Obst, Gemüse und Vollkornprodukte (wg. der Ballaststoffe). Dass man satt ist, kommt nämlich vom vollen Magen.

Du kannst auch Kleie in dein Essen (schmeckt man nicht raus) tun, das sind super viele Ballaststoffe, die auch für die Verdauung gut sind...

Bei mir ist das Problem, dass mir sofort vom Hunger schlecht wird, so dass ich manchmal schon nichts mehr Essen kann, weil mir so übel ist... hab schon ein wenig angst, nicht genug zu Essen...

Hoffe, das ändert sich bald.

LG
Marjolaine

Beitrag von dragonfire13 05.09.06 - 21:59 Uhr

Mir wird auch schlecht wenn ich nix im Magen habe.
Muß dann aber was essen sonst wirds noch schlimmer.

Obst und Gemüse hält höchstens ne Stunde an.

Werde sogar nichts wach und muß was essen.

Beitrag von marjolaine 05.09.06 - 22:14 Uhr

nachts wache ich zum glück nicht auf, morgens schon...

und am tag bin ich halt viel unterwegs... da schaff ich es nicht unbedingt, rechtzeitig vor übelkeit zu essen...

nerv!

lg
marjolaine

Beitrag von mareike478 05.09.06 - 21:58 Uhr

Hallo Rebecca,

ich kenne das Problem :-). Hatte ich in der Zeit auch, hätte am Liebsten den ganzen Tag nichts anderes gemacht als #mampf!
Mittlerweile hat sich das aber geändert. Jetzt gibt es Tage, da würde ich am Liebsten garnichts essen, aber dann denke ich, daß ich das ja meiner Kleinen nicht antun kann ;-)!

Also ich würde sagen, iss doch einfach, wenn du Hunger hast #freu!
Übrigens nen Tipp, was Du essen kannst, das lange anhält kann ich Dir leider auch nicht geben #gruebel!

LG und noch einen schönen Abend,

Mareike mit Tim (02.09.02) und Lena (25+6)

Beitrag von finnya 05.09.06 - 22:00 Uhr

Ich würd mir keine Gedanken machen, ich habe auch Tage, da kann ich acht (!!!) Mal am Tag was warmes essen, aber dann kommen auch wieder Zeiten, wo mir nur schlecht ist oder ich gar keinen Appetit habe.
Besonders in der Frühschwangerschaft hatte ich "Fressattacken", mittlerweile esse ich zwar imme rnoch viel, aber eher Kleinigkeiten..
Iss einfach worauf du Hunger hast, wann du willst und wieviel du willst -hör auf deinen Bauch, der weiß schon, was er braucht *g*