Geburten-Statistik von August!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von carter3676 05.09.06 - 23:15 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Habe mir gerade mal die Augustliste angesehen und mir mal angeschaut, wie so die Statistik aussieht, denn mich interessiert schon irgendwie, wie wahrscheinlich es ist, vor dem ET das Kind zu bekommen, oder wie wahrscheinlich es ist, genau am ET. Hier meine (vorläufigen, denn die Augustliste ist noch nicht komplett) Ergebnisse:

Geburten vor ET: 45,7 %
Geburten direkt am ET: 4,7 %
Geburten nach dem ET: 49,6 %

Natürlich ist diese Statistik nicht repräsentativ, aber wenn es auf dieses Posting hin viel Interesse gibt, werd ich mal weiter Daten sammeln ;-)

LG,
Sabine 22. SSW

Beitrag von marry20 05.09.06 - 23:23 Uhr

Is ja lustig.... nett zu lesen... aber muss zugeben#hicks Ich wäre zu faul! Denn dann rechne ich mir was aus... Rechne sozusagen damit...dann läufts net so wie geplant und dann#heul

LG#freu

Beitrag von u_kiwi 05.09.06 - 23:38 Uhr

Coole Idee.#pro

Hätte da noch einen Erweiterungsvorschlag:
- davon Erstgebärende und
-Mehrfachmamas
unterscheiden, sofern es Unterschiede gibt?
Und wie viel % waren
-KS und wie viel %
-Spontangeburten?
-Duchschittsgewicht?
-Duchschnittliche Größe?
-Durchschnittlicher KU?

Nur so als Gedanke, wenn du Lust und Zeit hast.;-)

Schönen Abend noch.
Yvonne (ET-4)

Beitrag von schmolle 06.09.06 - 06:49 Uhr

Halloho,

also ich werde auf jeden Fall zu den Geburten nach dem ET gehören, denn unser ET war bereits rein rechnerisch am 28.08.06. Nun schreiben wir heute bereits ein dickes plus mit ner 9 dahinter - morgen wird dann eingeleitet.
Dir noch eine schöne Restschwangerschaft!!
LG Marion

Beitrag von carter3676 06.09.06 - 14:54 Uhr

Hallo Marion!

Alle die, die noch ausstanden habe ich schon mitgezählt als "nach dem ET" ;-)
Nur die, die unten in der Liste standen und keinerlei Rückmeldung gegeben haben, die hab ich außenvor gelassen.

LG,
Sabine