er schreit seit 19 Uhr....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ichw29 06.09.06 - 00:36 Uhr

Hallo,

nachdem wir bisher ein sehr unkompliziertes Kind hatten (hatte keine bauchschmerzen usw) macht er uns heute einwenig sorgen.

Der tag war eigentlich normal, ausser dass er unruhiger war als sonst.
Um 19 Uhr bin ich mit ihm ganz normal zu bett gegangen Um halb acht (er schlief keine 5 Minuten) schrie er richtig laut und hustete ganz arg, er lies sich kaum beruhigen. Ich hab ihn wieder aus dem bett genommen. 30 Minuten später hatte er sich beruhigt und wirklich todmüde, habe ich ihn wieder zu bett gebracht. 10 Minuten später das gleiche spiel.

Er schreit richtig laut und weint ganz heftig dabei.... Und das im halb Stunden Rhytmus, seit 19 Uhr!
Wir wissen nicht was er hat. Ob er eine erkältung bekommt.....Oder doch mal eine Kolik. Ich sitze mit ihm nun hier auf der Couch, damit mein Mann ein paar Stunden schlafen kann....

was könnte das sein?

Lg ich

Beitrag von netti79 06.09.06 - 00:44 Uhr

Hallo,

das kann viele Gründe haben. Schläft er denn in deinem Arm?
Hunger? Fieber? Bauchweh? Volle Hose?

Nimmt er Tee?

LG Netti

Beitrag von ichw29 06.09.06 - 00:48 Uhr

Hallo,

auf meinem Arm schläft er, wenigstens im halb stundentakt.
Hunger.... wenn er am schreien ist, bitte ich ihm die Brust sowie die teeflasche an. Er nimmt beides und schläft auch dabei ein.

Fieber hat er keines. er ist ehr kühler als sonst. Echt komisch, habe aber den Eindruck das er schwitzt...

sollte ich vielleicht nch dazuschreiben: er ist 4 Monate alt.

Lg ich

Beitrag von netti79 06.09.06 - 01:04 Uhr

Hast mal im Nacken gefühlt? Sieht er gesund aus? Oder welchen allgemeinen Eindruck macht er? Sind die Haare nass? Was hater angezogen?

Mit 4 1/2 Monaten steht der nächste Schub an, könnte schon ein Anzeichen sein.

Nimm ihn doch mit ins große Bett. Oder mach's dir zusammen mit ihm bequem auf der Couch. Du brauchst auch deinen Schlaf.

Beitrag von moonerl 06.09.06 - 02:21 Uhr

Hallo,

beobachte ihn genau:

Bewegt er sich und fängt dann zu schreien an ??

So wie du es beschreibst, schreit er vor Schmerzen.

Es kann natürlich auch sein, das er zahnt. Da sind die Nächte oft sehr unruhig.

Grüßle :-)

Beitrag von ichw29 09.09.06 - 21:43 Uhr

Hallo,

danke für die Antworten.

Schmerzen hatte er. Wir gingen ja davon aus, dass er Bauchschmerzen hatte. NAchdem er sich um zwei gar nicht mehr beruhigen lies, sind wir in die Klinik gefahren.

Er war dann Mi + Do stationär, Magen-Darm-Vorfall und innerhalb von einer halben Stunde (während wir in dem Untersuchungszimmer war) brach dann die Erkältung hervor.

Jetzt ist wieder alles gut und ihm gehts wieder blendend. Die Erkältung bremst ihn jetzt gar nicht mehr.

Lg ich