Hoffnung auf Schwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von panther1977 06.09.06 - 07:02 Uhr

Hallo! Ich heiße Katrin und ich hoffe, daß ich schwanger bin. #sonne Mein Mann hat 1 Jahr gebraucht, um sich zu entscheiden, ob es ein zweites geben soll. Seit August 2005 habe ich keine Pille gehabt. Jetzt hoffe ich, daß es diesmal geklappt hat. Ich muß noch eine Woche warten bis zum test, das oist aber noch sooooo lang!!!! Vielleicht habe ich Glück. Weiß jemand, ob vermehrt Pickel im Gesicht, die täglich neu kommen, ein Anzeichen fürs schwanger sein sind? Tschüß Katrin

Beitrag von pemo 06.09.06 - 08:38 Uhr

Kann sein, können aber auch durch die Hormonumstellung der Pille kommen - also, dass du jetzt keine mehr nimmst!

Alles Gute!

Beitrag von panther1977 06.09.06 - 10:17 Uhr

Hallo pemo! Vielen Dank für die Antwort! #danke Ich hoffe nicht, daß es an der Pille liegt, die nehme ich ja schon 1 Jahr lang nicht mehr. Ich habe mal gehört, daß viele Pickel in der Schwangerschaft auf einen Jungen schließen lassen. Stimmt das?

Beitrag von sternchen2018 06.09.06 - 10:48 Uhr

hallo katrin,

als ich schwanger war hatte ich auch viele pickel bekommen, aber ich kann nicht mehr sagen, ab welchem moment. wenn brustziehen dazu kommen hast du gute karten, aber dass das es nun anzeichen für einen jungen ist, würde ich nicht sagen, da man alle anzeichen für beide geschlechter ausmachen kann.

lg

stella

Beitrag von panther1977 07.09.06 - 09:09 Uhr

Hallo stella (sternchen2018)!

Toll, daß Du geantwortet hast. Ich denke auch nicht, daß es auf ein Geschlecht zurückzuführen ist. Aber seit ca. 1-2 Tagen habe ich ab und zu mal Bauchziehen, nicht schlimm und mal links und mal rechts. Ich habe irgendwo gelesen, daß die Gebärmutter wächst und man das so merkt. Ist das dann sicher, daß ich schwanger bin? Und was auch bei mir dazukommt, ist die fast ständige Müdigkeit. Ich könnte ständig schlaaaafen! Bei meiner Tochter war es vielleicht auch so, aber da war ich noch arbeiten und im Schichtdienst, da merkte man das dann nicht so. Na, ich muß wohl noch bis zum 17.9. warten für den test. Laut Newsletter wäre ich jetzt in der vierten Woche, wo sich die Eizelle einnistet. Naja, vielleicht geht man laaanger Traum nun doch in Erfüllung! Liebe Grüße Katrin