bin sooo verzweifelt, bitte um eure meinung!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lysther 06.09.06 - 07:43 Uhr

hallo ihr!

ich (25)habe im mai die pille abgesetzt, hatte dann einen 45 tage zyklus und danach einen mit 69 tagen. mein freund und ich wünschen uns soooo sehr ein baby, aber nix klappt? hormone passen einwandfrei laut arzt, schilddrüse super eingestellt, keine zigaretten, kein alk, gute ernährung...wielange dauert das denn noch? hab grad die regel und kann bei solch blöden zykluslängen auch keine fruchtbaren tage ausrechnen! bin schon so verzweifelt! wenn ich gewusst hätte, wie schwierig es ist, schwanger zu werden...gehts jemandem ähnlich? krieg schon richtige depressionen deswegen? würde mich sehr über antworten freuen! lg

Beitrag von icebeary 06.09.06 - 07:48 Uhr

guten morgen.....

du hast *erst* im mai die pille abgesetzt;-)es dauert halt bei einigen frauen ein bissel länger bis sich ein regelmässiger zyklus einstellt;-).....das ist überhaupt nicht ungewöhnlich...eher normal;-)

selbst bei *gesunden* partnern und bei genauem herzeln zum eisprung besteht doch nur eine 25%ige einistungschance;-)

mach dir nicht soviele gedanken darüber und sei ein bisschen geduldiger;-)hier ich schieb dir mal ne tasse lecker geduldstee#tasserüber....

liebe grüße und viel glück#klee

ice#liebdrueck

Beitrag von mimimax 06.09.06 - 07:52 Uhr

Hallo!

Bin jetzt auch im 3. ÜZ nach Absetzen der Pille. Habe auch unterschiedlich lange Zyklen. 1. ÜZ = 35 Tage, 2. ÜZ = 32 Tage! Das ist zum Glück nicht so extrem wie bei dir, aber trotzdem halt unregelmäßig. Hab jetzt in diesem Zyklus angefangen mit Tempi messen und mir Ovu-Tests von babytest.de besorgt in der Hoffnung den ES nicht zu verpassen, wenn ich einen habe (hoffentlich ja!).

Aber komm! Kopf hoch! Der 3. ÜZ ist ja noch gar nichts! Manche hier üben schon 2 Jahre und länger. Aber klar, wenn man dann nicht mehr verhütet, dann will man auch schwanger werden. Geht mir genauso!

Gruß
Sonja

Beitrag von kascha912 06.09.06 - 07:57 Uhr

Guten Morgen, lyster!
Ich reich Dir gerade mal einen Becher Milchkaffee an - und dann:

Du kannst Deinem Körper helfen, wieder zu einer normaleren Zykluslänge zurückzufinden, indem Du Mönchspfeffer nimmst. Pflanzlich. Wirkt zusätzlich auch gegen Regelbeschwerden vor den Tagen.
Das gibt es von unterschiedlichen Firmen, ich selbst nehme "Agnucaston" von der Firma Bionorica.
Nein, ein Wundermittel ist das nicht, der Beipackzettel sagt, es kann 3-6 Monate dauern bis es so richtig wirkt.

Das andere: Doch, ich glaube auch für Dich würde es sich lohnen, ein Zyklusblatt zu führen. Temperatur zu messen. Denn in Deinen Monsterzyklen ist es (wie Du schreibst) nicht leicht, den Eisprung zu errechnen.
Anleitung dazu findest Du natürlich auf den URBIA-Seiten, da kannst Du Dein Zyklusblatt gleich auch anlegen. Andere Stellen mit Erklärungen wären: www.mamapla.net/kiwudat.htm

Was Du in Kombination noch machen kannst, ist: Mit Ovulationstests (Drogerie, Apotheke, bei ebay) Deinen Eisprung bestimmen. Ups, mein Baby wacht grad auf (wir "arbeiten" am Geschwisterchen), aber eine der anderen Frauen erklärt Dir die Sache mit den Ovulationstests bestimmt gerne...

Dir ALLES GUTE!
- Katja

Beitrag von icebeary 06.09.06 - 08:00 Uhr

ja das mit dem mönchspfeffer ist ne gute idee.......ABER auch wenn es pflanzlich ist...BITTE nicht ohne absprache mit deinem arzt!;-)

Beitrag von lysther 06.09.06 - 09:30 Uhr

danke für eure lieben ratschläge. sicher sind 3 monate noch keine lange zeit, doch habe ich mir das alles einfacher vorgestellt...
mönchspfeffer hab ich schon probiert, ich denke allerdings, der hat bei mir das gegenteil bewirkt. hab mich entschlossen, jetzt mal garnichts zu nehmen und einfach abzuwarten! wird schon klappen, gesundheitlich ist ja alles bestens....haltet mir die daumen! danke lg