Was tun?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mamacolle 06.09.06 - 07:59 Uhr

Morgen Ihr Lieben,

Ich habe da mal ne Frage, und zwar ich bin Erkältet, was kann ich dagegen machen und was kann man ohne bedenken einnehmen?

LG Nicole 14 SSW

Beitrag von sara_75 06.09.06 - 08:10 Uhr

Hi Nicole!
Versuch viel zu trinken (Tee etc.). Dann kannst Du noch inhalieren mit Kamille und ansonsten Ruhe und ins Bett. Lg und gute Besserung, sara

Beitrag von michi0512 06.09.06 - 08:19 Uhr

du kannst es mit globuli versuchen: Aconitum (acon) Globuli C30

gibts in der apotheke. meist werden die allerdings erst ebstellt und kommen zwar noch am selben tag, aber wenn du vorher anrufst und sagst du möchtes die... brauchste nicht 2 mal laufen :-)

ansonsten inhalieren, paracetamol kannst du bis zu 6 stück am tag nehmen.

lg
michi

Beitrag von sassy78 06.09.06 - 08:22 Uhr

Hallo

Also für Husten kannst du Prospan Hustenbrausetabletten nehmen oder den Hustensaft Contramutan N.
Helfen wirklich sehr gut. War in der 30 SSW total krank. Und mit diesen zwei Mitteln war es innerhalb einer Woche weg.
Sind nicht schädlich für unsere Zwergis.
Schnupfen kann ich dir leider nur empfehlen Kamille zu inhalieren. Bitte keine Cremes wie Wick Vapo Rup. Sind absolut nicht gut in der SS.

Gute Besserung.

Lg Sassy 35+4

Beitrag von roma13 06.09.06 - 08:27 Uhr

Hallo Nicole,

ich bin genauso weit wie du und war vor ein paar Tagen auch ganz furchtbar erkältet.

Das beste was du tun kannst ist trinken. Ich hab massenhaft Tee getrunken (immer verschiedenen) und nach 7 Tagen ging es mir wirklich schon besser.

Ich hab mir auf anraten meiner FÄ aus der Apotheke Nasentropfen und Hustenpastillen von Emser besorgt. Die sind auf naturbasis das kannst du also beruhigt nehmen.

Ich wünsche dir eine gute Besserung.

Lg
Roma13 + Pauline (3) + Erdnuss (13+3)

Beitrag von mamacolle 06.09.06 - 09:29 Uhr

Hallo Ihr lieben Ich danke euch für die Ratschläge!!!!

Danke für die Besserungswünsche!

Wünsche Euch allen noch nen Schönen Tag!

LG Nicole 14 SSW