Blöde frage

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von tebessa 06.09.06 - 08:02 Uhr

Hallo, ich habe da mal ne frage bitte.
gestern waren meine kleine 17 monate alleine zu hause, eigentlich wollte ich mit der kleinen raus aber ich war so müde das wir uns auf den Sofal setzten und spieleten. Ich zog meiner kleinen die Socken aus und sie spiele damit, sie versuchte sie sich anzuziehen, dabei verlor sie das Gleichgewichtund fliegt rückwärts vom Sofa ca 40- 45 cm auf dem kopf. Sie hat kurz gewint und wollte getöstet werden, ansonsten hatte sie sich wieder ganz normal verhalten, hat wieder gespielt küschen gegeben.
Meine sorge ist halt ob das irgendwelche Spätfolgen haben kann ?
Kann mir da jemand was zu sagen wäre super lieb.
Danke und Grüße #herzlich
Nadya

Beitrag von visilo 06.09.06 - 08:17 Uhr

Lukas ist das auch schon recht oft passiert. Er hatte jedesmal eine mächtige Beule. Wenn die Kinder aber sonst unauffällig sind würde ich mir keine Gedanken machen. Einmal waren wir nach einem Sturz zufällig beim Arzt ( Impftermin) und ich habe gefragt ob ich hätte kommen sollen mein Arzt meinte eindeutig nein. Nur wenn es eine Platzwunde gibt oder sich das Kind irgendwie auffällig verhält. Sonst sind die Kinder robuster wie wir denken.

LG
visilo+Lukas (16.11.04)

Beitrag von tebessa 06.09.06 - 08:21 Uhr

hallo Visilo,
ich danke dir für die antwort :-)
Liebe Grüße
Nadya

Beitrag von marenchen23 06.09.06 - 08:39 Uhr

HI,

nach einem Sturz - besonders auf den Kopf - soll man die Kinder die ersten 12 Std besonders beobachten.
Verhalten sie sich normal?
Haben sie Kopfschmerzen?
Sind sie irgendwie abwesend? Aphatisch?
Sind sie müder als gewöhnlich?

Wenn sie irgendwie müde wirken, sofort zum Arzt!

Aber generell gilt, auf sein Gefühl hören.
Mein Junge fällt fast täglich hin, vom Sofa ist er auch schon gefallen.... 2 kleinere Platzwunden hatte er schon... #hicks
Er ist eben ein kleiner Rabauke!

Du brauchst dir sicher keine Gedanken zu machen, sie hat ja nichtmal lange geweint, also wars mehr der Schock, als große Schmerzen!
Ich mach mir immer richtig Gedanken, wenn Ian doll weint und kaum Luft holt, weil er wirklich Schmerzen hat! Dann krieg ich Angst und beobachte ihn genau!!!!
Ansonsten ist so ein Sturz nach 20 sek. vergessen....

:-)

Gruß
Maren und Ian (14 Monate)

Beitrag von tebessa 06.09.06 - 08:41 Uhr

Hallo Maren,
ich danke dir du hast mir meine ängste und Sorgen etwas genommen .-)
ich hab alle Schritte die du angegeben hast auch beobachtet und mein Engel war wie immer.

Ganz leben und erleichtetet Gruß
Nadya