Jemand Erfahrung mit Verdacht auf zu wenig Fruchtwasser im 4.Monat?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sara_75 06.09.06 - 08:07 Uhr

Hallo Zusammen!
Meine Frage steht ja eigentlich schon in der Überschrift. War beim Doc und er meinte, ich soll das nochmal vom Spezialisten abklären lassen, da er sich beim US unsicher war, ob das Kleine genug Fruchtwasser hat. Er hat mir auch geraten, viel zu trinken. Hat jemand ähnliche ERfahrungen gemacht und wenn ja, was kann man tun (Medikamente etc.)? Bin etwas verunsichert #gruebel, sonst gehts mir eigentlich blendend.
Lg, sara