Eisprung war viel schmerzhafter als sonst...hat das was zu bedeuten?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jeanny2204 06.09.06 - 08:14 Uhr

Hallo Ihr lieben. Nach meiner FG im Juli, die von allein abgegangen ist, hatte meine Ärztin mir wieder den Startschuß fürs üben erteilt :-)

Haben auch fleißig geherzelt und auch absolut ohne über das thema nachzudenekn, da ich momentan eigentlich schon genug streß mit unserer bevorstehenden Hochzeit habe.

Nun hatte ich laut meinem Gefühl und Urbia Eisprungkalender am Montag meinen Eisprung...aaaaaber........der war sooooo mega schmerzhaft. Konnte kaum laufen...auf beiden seiten in leistengegend totales ziehen.

Abends beim sex ging gar nix mehr. er durfte gar nicht erst in richtung der eierstöcke kommen.

ISt das denn normal? Hatte das schon jemand? Oder kann es sein das mein eisprung früher war, und sich da schon was eingenistet haben könnte? tut das denn dann auf beiden seiten weh??

Über antworten würde ich mich sehr freuen.

LG Jeanny

Beitrag von camelita 06.09.06 - 08:17 Uhr

Hallo,
ja ich hab auch immer so mega schmerzen... kaum zum aushalten... kann dann auch teilw. kaum laufen...
allerdings muss ich dazu sagen, ohne dir jetzt angst machen zu wollen, hab ich immer die schmerzen wenn ich ne zyste hab/hatte...

ich hoffe nicht das dies bei dir der fall ist

Beitrag von jeanny2204 06.09.06 - 08:20 Uhr

Danke für deine Antwort.
Komischer Weise waren die schmerzen sofort den nächsten Tag weg.

Naja...hoffe auch das es keine Zyste ist.

Beitrag von carmen7119 06.09.06 - 08:17 Uhr

ich mach das auch grad durch#schmoll

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=112536&user_id=644750

kennne das aber auch von vor der pille!
wenn hier manche sagen es zieht nur rechst oder links#kratz
also bei mir kann ich das nicht deuten...es zieht überall!

#herzlich
carmen
udn toi toi toi#klee#pro

Beitrag von jeanny2204 06.09.06 - 08:21 Uhr

Dir auch toi toi toi :-)

Beitrag von carmen7119 06.09.06 - 08:23 Uhr

danke schön:-)

Beitrag von kleinelady20 06.09.06 - 08:18 Uhr

also ich merke mein ES immer, aber meist nur ein zwicken oder stärkere mens schmerzen... doch vorletzten monat hab ich auch so schmerzen gehabt und konnte nicht laufen, hab mit ner wärmflasche hier gelegen und konnte gar nichts mehr machen, wollten schon ins krankenhaus fahren. hab dann mit meinem FA gesprochen und der sagte das machne frauen das immer haben und es seie normal

Beitrag von jeanny2204 06.09.06 - 08:22 Uhr

Na dann bin ich ja beruhigt.

Merke meinen ES auch immer, aber diesmal war es halt besonders heftig.

Beitrag von kleinelady20 06.09.06 - 08:25 Uhr

Na wie gesagt, ich hab ihn auch erst einmal so doll gespürt, mach dir nicht so viel gedanken ;-) ich weiss, leichter gesagt wie getan