Habt ihr das auch: Schiss vor dem U ....Termin?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von junistern2006 06.09.06 - 08:20 Uhr

Hallöchen!
Kennt ihr das auch, dass ihr "Angst" vor den U-Terminen habt.
Also am Freitag steht bei uns die U4 an und irgendwie denke ich schon seit einigen Tagen daran. Ist wohl alles in Ordnung? Kann er richtig hören und sehen? Was sagt der Arzt zu seinem Gewicht? Wie verträgt er die Impfung? Ich beobachte den KLeinen genauer, ob er alles, was so erwartet wird, kann. Und so weiter...#gruebel
Bin ich da irgendwie übertrieben vorsichtig oder geht euch das auch so?

Konnte heute Nacht erstmal deswegen nicht wieder einschlafen.#augen

LG Inga+Jan (*26.05.2006)

Beitrag von sami.flower 06.09.06 - 08:34 Uhr

hi,

ich habe nur angst vor den impfungen bzw den impfreaktionen.wir haben heute u4 und heute gibt es die 6fachimpfung#schwitz ich hoffe das alles gut geht da mein mannzur zeit auf montage ist und ich ganz allein mit meinen sohn bin#schmoll

macch dir nicht son stress;-)es wird schon alles inordnung sein.


lg kathi+nicky(*31.05.06)




Beitrag von tracy781 06.09.06 - 08:41 Uhr

Hey,

macht dich doch nicht verrückt. ;-) Du bist doch den ganzen Tag mit deinem Süßen zusammen und siehst doch wie er auf manches reagiert. Hast du das Gefühl dass er in der Entwicklung hinten dran ist?

JEDES KIND IST ANDERS!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Ich kann dich ja irgendwo verstehen, aber mach dich nicht verrückt. Das sind alles nur Richtwerte. Die einen haben schon eine gute Motorik die anderen Reden früher, wieder andere können mit acht Monaten schon laufen. Also mach dir keinen Streß.

Ach ja und zu dem Thema Gewicht kann ich nur sagen: Meiner gehört zu den Schlanken und dann gibt es aber auch das Gegenteil.

Bitte Bitte mach dich nicht verrückt!!!!!!


Gruß
Tracy + Louis (9 Monate)

Beitrag von mdo 06.09.06 - 08:42 Uhr

Morgähn,

ne quatsch, brauchst doch da keine Angst haben. Der Dok tut dir doch nichts?! ;-)

Ich war immer froh über einen Termin, weil ich wusste, der Dok hilft mir weiter, sagt mir was ich besser machen kann usw. Und wenn der Dok was finden sollte, dann kann er sofort "Maßnahme" einleiten, denn je früher man was erkennt, desto besser kann man helfen.

Zwischen dem U4 und dem U5 Termin sind bei uns 2 1/2 Monate dazwischen,dass macht mich ganz verrückt.

Mach dir nicht so viele negative Gedanken, denn es ist DEIN Kind und es ist Gesund. Und wenn es sich nicht nach den vorgeschriebenen Regeln Entwickelt - mach dir nicht gleich Sorgen, es gibt ein Zeitfenster in dem sich Kinder gewissen Sachen aneignen können.

Unsere Tochter hat auch erst spät nach Geräuschen geschaut, es hat sich nicht interessiert, dass neben ihr ein Luftballon geplatz ist. Und nun hört sie wie ne eins.

Also freu dich auf den Termin.

gruß jen