Rezept für Schwammerlgulasch

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von nochtin 06.09.06 - 08:59 Uhr

Hallo und guten Morgen!

Habe soeben ein paar Steinpilze bekommen und wollte fragen, ob jemand ein richtig gutes Rezept für ein Schwammerlgulasch weiß!?!?

Vielen lb. Dank im Voraus für die Antworten,
Karin

Beitrag von shamrock1972 06.09.06 - 10:51 Uhr

Guten Morgen, Karin!

Diese Rezepte hab ich in meinem Lieblings-Österreichische-Küche-Kochbuch gefunden!

500g Schwammerln
1 große Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Bund glatte Petersilie
2 El Butter
1 EL Zitronensaft
1/2 l Gemüsebrühe
1 El Paprikapulver
4 El saure Sahne
Salz, schwarzer Pfeffer

Butter im Topf erhitzen, fein gehackte Zwiebel u Knoblauch glasig braten, gehackte Petersilie und geputzte Schwammerl hinzufügen und bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren ca. 10 min schmoren lassen.
Mit Zitronensaft und Gemüsebrühe aufgießen. Paprikapulver unterrühren und aufkochen lassen.
Bei schwacher Hitze ca. 10 min fertig garen, saure Sahne unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Variante:

100g durchwachsenen Räucherspeck klein würfeln und auslassen. 1 kleine, feingehackte Zwiebel und 400g gekochte, in dünne Scheiben geschnittene Kartoffeln etwa 15min bei mittlerer Hitze darin braten. 300g geputzte Schwammerl etwa 10min mitbraten lassen, salzen, pfeffern. 4 Eier mit 2 EL Milch verrühren, drüber gießen und stocken lassen. Mit gehackter Petersilie bestreuen.

Ich hoffe, dir gefällt eins davon!

LG Michaela