hilfe...hab SOOOOO viele Eier....

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von leonmaurice2005 06.09.06 - 09:16 Uhr

Guten Morgen...

Ich hab mindestens 7 packungen Eier im Kühlschrank... *hatte 15* habe mir 2 gekauft gehabt und Plötzlich kam meine Oma und brachte mir 13 packungen.. nen teil habe ich meinen eltern und so geschenk... und ich kann doch aber die eier nicht sooooooo lange stehen lassen oder? #gruebel

habe heut gedacht ich mach was mit viiiiiel eier... nur rührei gab es gestern schon :-(

hat vielleicht jemand ne idee für mich... #kratz

lg susi :-)

Beitrag von monchibaer 06.09.06 - 09:54 Uhr

Warum bringt dir denn deine Oma 13!!!!! Packungen Eier mit???? Stand ein großes Familienessen oder so an? #kratz

Was mir dazu einfällt:

-Eiersalat
-süß-saure Eier
-Eierkuchen
-Kuchen allgemein
-Eierpizza
-verschenken (z.B. an mich ;-) )
-Rühreier
-Spiegeleier
-Bratkartoffeln mit Rühreier
-Ei auf Brot mit Schnittlauch #mampf
-Quiche
-Omelett

Mehr fällt mir gerade nicht ein #schwitz

lg
Monchi

Beitrag von farideh 06.09.06 - 10:35 Uhr

Windbeutel :) Da braucht man auch ganz schön viele Eier,wenn man die selber macht.

Beitrag von leonmaurice2005 06.09.06 - 10:38 Uhr

Oh daaanke für eure tips... meine Oma hat gaaaaaanz viele Hühner und die legen gaaanz viele eier *#freu*
ja und nun hatte sie so viel und nun brachte sie mir daq welche mit..

oh windbeutel hört soch lecker an hast du da eventuell nen rezept?

lg susi:-D

Beitrag von xenia1302 06.09.06 - 10:42 Uhr

hallo,

wie wärs mit ner kardinalschnitte?!?! schmeckt lecker und gut 10 eier bist du auch los!!!
mit rezept könnt ich bei bedarf dienen.

lg
xenia#blume

Beitrag von farideh 07.09.06 - 08:57 Uhr

*grübel* Also wenn es noch nicht zu spät ist ruf ich nachher meine Oma an und geb dir das Rezept dafür :)

Beitrag von kringel1977 06.09.06 - 11:30 Uhr

Hallo Susi!

Wie wäre es mit was ganz anderem.
Mach doch, wenn ihr mögt, Eierlikör selber.
Zutaten:
5 Eier
5 Eigelb
2 Päckchen Puderzucker
1/4 l 95%igen Weingeist(Trinkalkohol aus der Apotheke)
3 Becher Sahne
Rezept:
5 Ganze Eier und 5 Eigelb in einer Schüssel mit dem Mixer schaumig schlagen. Den gesiebten Puderzucker esslöffelweise unterrühren. Dann den Weingeist unterrühren. Abschliessend die halbfest geschlagene Sahne unterheben. Den Likör in eine Flasche abfüllen.
Darauf achten das die Eier frisch sind.Der Eierlikör kann gut aufgehoben werden. Da sich der Alkohol absetzt vor dem Verzehr durchschütteln. Älterer Likör der nicht mehr so cremig ist, eignet sich auch gut zum backen.

Oder Ihr macht Pfannekuchen, da braucht man ja auch ein paar Eier.
LG
Karina

Beitrag von frenze85 06.09.06 - 11:35 Uhr


Oh gibt mir doch zwei Packungen ab ;) Ich will seit Tagen endlich mal wieder eine Nudelsuppe mit Super viel Ei machen aber ich vergess immer welche zu kaufen :-[
Naja man wird alt :D
Hab sooooooooo nen Appetiet drauf! Naja mal schauen obs heut was wird!

Liebe Grüße
Frenzy

Beitrag von anila 07.09.06 - 10:41 Uhr

sechs eier kannst du bei anwendung dieses huckelkuchen-rezeptes loswerden.

http://www.ostprodukte.de/diskussion.php?thread=609