Hilfeeeee.... Dauerübelkeit!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hutzel_1 06.09.06 - 09:34 Uhr

Hilfe!!!! Mir ist seit 5 Tagen dauerübel!!!!
Kennt das jemand, bzw. hatte das jemand so früh und ist #schwanger gewesen?! #kratz
Hab erst am 9.9. NMT.....

Hat nix mit der Mens zu tun, da ist mir nämlich nie übel.... #augen

Ihr seid keine Hellseher, aber vielleicht hat jemand Erfahrungen? #hicks


Hutzel_1 (die etwas ratlos ist.... #kratz)

Beitrag von hutzel_1 06.09.06 - 09:35 Uhr

ach ja, eins vielleicht noch, der SSt heute war negativ, aber bei NMT-3 auch kein Wunder..... :-(


Beitrag von dotima 06.09.06 - 10:18 Uhr

Hallo!

Bei mir war gestern theoretisch NMT, war aber letzte Woche beim FA, der mir sagte, dass ich eine kleine Fruchtblase mit einem Punkt in der GM habe. Jetzt bin ich ganz froh, dass die Tage gestern nicht gekommen sind und hoffentlich auch nicht kommen (so früh ist halt doch noch alles möglich).

Auf jeden Fall ist mir seit Anfang letzter Woche richtig übel. Ich könnte die ganze Zeit auf Toilette gehen, aber es tut mir gut, wenn ich über den Tag hinweg immer Kleinigkeiten essen, so habe ich die Übelkeit im Griff.

Wollte dir damit nur sagen, dass es sehr gut sein kann, dass du ss bist - ich drücke Dir ganz fest die Daumen und melde dich ..... #klee

Liebe Grüsse, Tina

Beitrag von hutzel_1 06.09.06 - 10:32 Uhr

#danke !
Für Deine Antwort und das Daumen drücken :-)

Immerhin weiß ich jetzt, dass es anderen auch so geht, da kommt Frau sich nicht ganz so dämlich vor! #hicks

Werde Dich auf jeden Fall auf dem Laufenden halten #freu

Liebe Grüße,
Hutzel_1 (die jetzt schnell zur Arbeit fährt, da sie dort von 23 Kindern wunderschön von ihrer Übelkeit abgelenkt wird....;-) )

Beitrag von anna.k.6666 06.09.06 - 09:39 Uhr

Hallo,

Es kann gut möglich sein. In meiner ersten #schwanger-schft habe ich am Tag der Einistung richtig k****n müssen.
Es ist schon möglich. Kann aber eben auch eine Lebensmittelvergiftung oder Blinddarmentzündung sein. Fallss es nicht besser wird, solltest du dringend zum Arzt gehen. Das ist ja auch bestimmt unangenehm..

Gute Besserung!#klee