Natron!?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von gschafer 06.09.06 - 09:35 Uhr

Hallo, Ihr Lieben!
Habe nun schon oefters Beitraege ueber Natron als "Schwangerschaftstest" gelesen. Ich bin ja echt im Zweifel, ob das funktioniert. Wenn ich mich dunkel erinnere, ist Natron ja Natriumbicarbonat, also Backpulver. Bei Reaktion mit Wasser (entweder im Kuchenteig oder im Urin) spaltet sich Kohlendioxid ab, und das (da nun mal ein Gas) blubbert/schaeumt. Davon geht der Kuchenteig auf bzw. man sieht einen schaeumenden Urin. Das gleiche muesste man dann sehen, wenn man das Zeug einfach nur in ein Glas Wasser gibt!
Also, ich bin etwas ratlos. Waere ja eine schoene (und billige) Testmethode, aber auf welchem Prinzip beruht das ganze???
Vielleicht hat jemand eine Erklaerung?
Liebe Gruesse,
GS

Beitrag von 700 06.09.06 - 09:53 Uhr

Vergiss es das ist blödsinn bei mir selbst 2 mal negativ nächsten tag positiv und was war dann ich war nicht schwanger. dann bei einer hatts positiv angezeigt sie nimt aber die pille und was war sie war nicht schwanger usw. Zum ausprobieren ja aber stimmen tuts nicht.!!
Wenns schäumt dann angeblich ss
und wenns nicht schäumt dann nicht ss.
und im wasser schäumts nicht du musst reines natron nehmen kein Backpulver!!!! #schein
Aber ich halt nicht mehr viel davon aus eigener erfahrung habs nur aus neugierde gemacht.!! Lg kathi

Beitrag von maikiki31 06.09.06 - 12:30 Uhr

Hey,

du hast nicht ganz recht.

Natron ist Natriumhydrogen oder bicarbonat.

Backpulver ist noch Citronensäure etx hinzugesetzt. NUR dann reagiert das Backpulver auch mit Wasser, da sich dann durch die Säure mit dem Carbonat CO2 abspaltet.

Der Urin muss sauer sein, also Säure (durch Nahrung oder so) enthalten um mit Natron zu reagieren.

Ob das nur durch Nahrung oder auch durch Schwangerschaft kommen kann????

Bei mir reagiert der Urin mit Natron#freu#gruebel
Hab auch Sodbrennen...ich würd zwar gern schwanger sein, aber ich glaub ich hab auch viel Säure im Magen...

...weiss allerdings nicht wovon....Ess nicht soviel Säurehaltiges...

LGMaike