Übertreibe ich...?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von ulrike_k 06.09.06 - 09:39 Uhr

Hallo,
bin mit meinem Freund etwas über 3 Jahre zusammen.(Wir wohnen zusammen)
Bis vor ein paar Wochen hat er mir oft sms geschickt mit "ich liebe Dich"! Nun kriege ich diese schöne sms schon lange nicht mehr#schmoll Habe ihn vor ca. 2 Wochen eine sms wo drin stand "Ich liebe Dich" kam aber nichts zurück. Warte bis heute das er mir dies schreibt, kommt aber nichts.#schmoll
Bin etwas enttäuscht, denke immer das er mich nicht mehr lieben würde. Wir sind seit ca einem Jahr am üben, wünschen uns ein Baby.Na ja, vielleicht übertreibe ich etwas..

LG

Beitrag von teh41 06.09.06 - 09:53 Uhr

Hallo Ulrike,

die kurze Antwort lautet: "JA!"

Die längere:

Du bist enttäuscht, weil er eine zwei Wochen zurück liegende SMS nicht beantwortet hat (nehme ich hin, frage mich aber, ob er das auch weiß) und in der Folge denkst Du, er würde Dich nicht lieben (Momente des Zweifels hat jeder mal, auch hier, weiß er davon?)
Ich verkürze mal stark. Keine Antwort-SMS, => Zweifel an der Beziehung! (Richtig so?)

Kurze Verständnisfrage: Was möchtest Du mit einem Kind?


Thomas

Beitrag von yamamoto 06.09.06 - 10:22 Uhr

Tolle Wurst! Zwei Wochen nicht das gehört, was man hören will, schon fliegt man aus der Kurve......

Und bitte...wenn Du jemandem sagst, Du liebst ihn, mit der gleichzeitigen Erwartungshaltung, er müsse dieses jetzt auch in seiner Replik schreiben, sorry, dann ist Deine Liebe aber eine ganz egozentrische Variante......

Entweder ich liebe jemanden oder nicht, unabhängig davon wie oft er/sie/es es sagt, zeigt oder danach handelt.

Beitrag von cowflat 06.09.06 - 14:03 Uhr

#kratz Das kann´s doch nicht sein, oder?

Wie ist denn der Stand der Dinge? Wie oft seht Ihr Euch? Wohnt Ihr zusammen? Redet Ihr auch, oder schreibt Ihr nur sms? Habt Ihr Euch in diesen 2 Wochen gesehen? Telefoniert?

#kratz Sorry, aber ich steh´ auf dem Schlauch!

Wenn Du ihm SAGST, dass Du ihn liebst.... was antwortet er dann?
(Ich meine, so eine Aussage sollte sowieso getroffen werden, ohne ein "Ich Dich auch" zurück zu erwarten.)

Warum wollt Ihr schon jetzt ein Kind, wenn Euer Kontakt zueinander nicht der regste ist?

Beitrag von ulrike_k 06.09.06 - 16:19 Uhr

Wir wohnen zusammen...

Beitrag von truelovingirl 06.09.06 - 16:08 Uhr

Etwas übertreibst du schon...
Es geht auch ganz schön an die Nerven wenn man so lange für ein Kind übt. Red einfach mal mit ihm und versuch nichts zu erzwingen.

LG