Möchte mich vorstellen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lizzy77 06.09.06 - 09:41 Uhr

Hallo Ihr lieben,

ich lese hier bei euch seit ein paar Tagen mit und will mich nun auch mal vorstellen und vielleicht auch in die eine oder andere Diskussion einmischen :-).

Ich heisse Elisabeth und bin noch 28 Jahre alt.
Mein Schatz und ich haben vor 2 Jahren standesamtlich und am 05.08.06 kirchlich geheiratet.
Kurz vor der Hochzeit sind wir in unser nagelneues Haus eingezogen.
Unser Glück ist nun fast perfekt, aber das kleine etwas#baby fehlt uns noch :-D
Im ersten ÜZ, während unserer Hochzeitsreise wollte es noch nicht klappen mit #schwanger und so sind wir momentan im 2. ÜZ!
Sind also noch in dem Stadium wo wir uns noch nicht verrückt machen sondern es nehmen wie es kommt :-D

Fragen hab ich mit der Zeit bestimmt noch genügend. aber fürs erste soll es das mal gewesen sein.

LG
Lizzy77

Beitrag von steffi50858 06.09.06 - 09:49 Uhr

Hallo Lizzy,

Herzlich Willkommen - sage ich mal - obwohl ich auch noch nicht solange dabei bin. Ich bin auch erst im vierten ÜZ und finde manchmal, ich passe hier nicht so richtig rein, weil ich schon Kinder habe. Aber ich habe einen neuen Partner und wir möchten dieses Glück gemeinsam erleben.

Das klingt ja alles richtig schön, bei Dir! Wohin ging des die Hochzeitsreise?

Nein, verrückt machen sollte man sich im zweiten ÜZ wirklich noch nicht!!!

Ich drücke Dir trotzdem die Daumen, dass es bald klappt!!!#klee

LG Stefanie

Beitrag von lizzy77 06.09.06 - 10:25 Uhr

Hallo Stefanie und danke für die liebe Begrüssung.

Hab gerade in Deiner Visitenkarte spioniert ;-)
Deine Kid´s sind ja wirklich schon aus den gröbsten raus.
Aber warum solltet Du denn nicht hier hier gehören? Kinderwunsch ist doch Kinderwunsch - egal ob man schon Kinder hat, oder?

Danke auch fürs Daumendrücken. Ich drück meinen Daumen für Dich

LG
Lizzy

Beitrag von steffi50858 06.09.06 - 10:39 Uhr

Hi nochmal,

warum spioniert - dafür ist sie doch da!

Ja - meine sind wirklich aus dem Gröbsten raus - das ist mein einziger Zweifel und der ist wirklich nur so hauchzart wie die Linie heute morgen, als ich mit einem Ovotest orakelt habe, ich Dummkopf.
Aber da sieht man mal - man bleibt immer so hibbelig!!!!
Meine ersten Kinder sind mir zugeflogen - aber alle erwünscht! Auch zwei Tropi's - meine Töchter !! Ich habe nur bei meinem Ältesten gehibbelt - war aber damals 21 und es hat im ersten ÜZ geklappt!

Alles Gute
Stefanie

Beitrag von lizzy77 06.09.06 - 11:14 Uhr

Ha´tte gerade total vergessen zu schreiben wohin die Hochzeitsreise denn nun gegangen ist. 14 Tage Dominikanische Republik warens. Echt traumhaft. Aber ich bin direkt froh, dass es nicht geklappt hat, denn nach den Heimflug hätte der arme Wurm bestimmt einen Schaden!
Obwohl - eigenltich war ich schon der Meinung, dass es geklappt hätte. Ich hatte so Schmerzen in den Brustwarzen und seltsames ziehen im Bauch und so was. Das hatte ich noch nie vorher. #gruebel

Wie, Deine Töchter sind Tropi´s ?

Ist doch toll, dass das hibbeln nie vergeht. Bleibt halt immer was ganz besonderes :-)

LG
Lizzy

Beitrag von steffi50858 06.09.06 - 11:26 Uhr

Dominikanische Republik! Toll!!!!
Ich wollte auch im Sommerurlaub schwanger werden - wäre toll gewesen - so ein "Mitbringsel"... aber das mit dem Flug ist ja gar nicht mehr so tragisch - zumindest wird so ein Flug nicht mehr so schlimm genommen, wie noch bei meiner ersten SS - da wurde mir nämlich absolut abgeraten einen 6 Stunden Flug in die USA zu machen - schade!!!!

Meine Töchter sind "trotz Pille" Kinder - aber waren trotzdem genauso erwünscht!!!!!!!!!!!!!

LG Stefanie

Beitrag von lizzy77 06.09.06 - 13:23 Uhr

Ach so! Da bin ich jetzt total auf der Leitung gesessen :-)
TroPi, j a klar!! :-D

Die DomRep ist wirklich toll und auf jeden Fall eine Reise wert.
Wegen schwanger sein und fliegen würde ich mir auch keine Gedanken machen. Nur war unser Heimflug für mich kein Zuckerschlecken.
9 Stunden durchschütteln waren für meinen Magen und Kreislauf einfach nicht drin!
Wir hatten erst schlechtes Wetter mit Sturm und dann flog der Pilot ziemlich hoch und schnell weil wir Verspätung hatten.
Um nicht total zu Grunde zu gehen hatte ich dann eine ziemliche Dosis Reisetabletten intus. Dann hatte ich noch dazu das Bordessen nicht vertragen und brachte deswegen viel Zeit auf der Flugzeugtoilette zu. Ich war völlig fertig und mein Kreislauf auch.
Zu Hause angekommen ging der Stress gleich weiter und ich bin erst nach insg. 30 Stunden zum schlafen gekommen. Ich weis es gibt schlimmeres, aber ein allzu guter Start wäre das für eine SS wohl auch nicht gewesen ;-)

Wie lange seid Ihr eigentlich mit der Produktion fürs Wunschkind schon beschäftigt?

LG
Lizzy

Beitrag von steffi50858 06.09.06 - 16:06 Uhr

Hi,

tut mir leid, dass ich so verspätet antworte - aber in unserem Büro ist noch Urlaubszeit, dass bringt ziemlich viel Arbeit mit sich.

Also eigentlich üben wir seit Mai und da ich früher so schnell schwanger geworden bin, dachte ich, es klappt schnell - aber Pustekuchen!!!! Ich weiß - sind nur ein paar Monate aber trotzdem, ich bin schon 38 und hab mir selbst Druck gemacht, weil ich immer sage, wenn, dann möchte ich vor meinem 39 Geburtstag schwanger sein.

Wie lange übt ihr schon?

Hört sich ja schlimm an - Dein Rückreise - hätte ich auch nicht vertragen - reagiere genauso!!!!!!


Was ist das für ein Buch - Dein Lieblingsbuch - welches in Deiner VK steht? Ich liebe Bücher - wenn es nicht um Mord und Totschlag geht!!!

LG Stefanie

Beitrag von lizzy77 06.09.06 - 16:33 Uhr

Hallo Stefanie,

Wir üben ja noch überhaupt nicht lang. Sind erst im 2. ÜZ.
Wie lange hast Du noch bis zum 39. Geburtstag?
Also bis zu Deiner Grenze? Wenn Du dann nicht #schwanger bist, würdest Du wirklich aufhören zu üben?

Die Bücher in meiner VK sind eine Serie.
Das erste heisst Feuer und Stein, die anderen weiss ich jetzt nimmer wie sie nach der Reihe kommen.
Es geht da um eine Frau, die durch einen Steinkreis in die Vergangeheit reist. Dort lernt sie Jamie kennen und lieben und bei den beiden geht es schon manchmal recht heiss her #hicks
Ja und es sind halt viele Geschichtliche Dinge mit drin, was halt in Schottland zu damaliger Zeit los war. Aufstände, Krieg.......
Ich bin ganz begeistert. Auch wenn es im Laufe der Zeit nicht mehr in den schottischen Higlands spielt. Es ist einfach toll.
Warte schon mit Schmerzen drauf, bis es band 7 nun endlich als Taschenbuch gibt.
Die Päpstin find ich auch gut. Kennst Du das Buch?

Gruss
Lizzy

Beitrag von steffi50858 06.09.06 - 17:07 Uhr

Hi Lizzy,

ja die Päpstin kenne ich. Auch sehr gut! Die Serie Feuer und Stein werde ich mir wohl mal holen - hört sich gut an! Kennst Du die Frau des Zeitreisenden! Super!

Ich werde erst #huepf im nächsten Mai 39 - und ganz ehrlich, seitdem ich hier auf diesen Seiten bin, sehe ich das nicht mehr so eng. Hab ich meinem Menne aber noch nicht gesagt!!!
Aber ich bin noch beunruhigt, weil ich nicht weiss ob seine Jungs alle noch so gesund sind. Er hat viel gearbeitet in seinem Leben - so richtig viel Stress und Belastung ausgehalten - und nie, aber auch nie gesund gelebt. Aber kein Alkohol und Zigarette, das zum Glück nicht - aber in Punkto Ernährung..... müssen wir mal überprüfen lassen ....

Und zu allem kommt noch dazu, dass wir uns im letzten Sommer Selbstständig gemacht haben! Also viel Stress - da soll man (frau) schwanger werden.... aber das wird schon.

Was machst Du denn so? Ausser versuchen schwanger zu werden? #hicks

LG Stefanie

Beitrag von lizzy77 07.09.06 - 08:43 Uhr

Hallo Stefanie,

nein, die Frau des Zeitreisenden kenn ich nicht, worum geht es da so in etwa?

Oh, womit habt Ihr Euch selbstständig gemacht?

Aaaaalso, ausser versuchen #schwanger zu werden, gehe ich noch zur Arbeit, oder werkel am Haus (noch halbe Baustelle), oder helf am Hof meiner Eltern mit.....
Leider bleibt momentan sehr wenig Zeit für Hobbies. Ich klöppel, stricke, bastel und werkel ja sehr gerne, zum Lesen komm ich auch kaum. Meine Brieffreundinnen werden auch schon langsam eine Vermisstenanzeige aufgeben :-)

Und was machst Du so ausser arbeiten ud Familie? Bleibt Dir noch Zeit?

Es beruhigt schon, dass man sich hier einfach ganz frei über seine Ängste und Probleme unterhalten kann.
Und manches schreibt sich einfach viel leichter, als dass man sich direkt mit jemandem darüber unterhält finde ich.
Mir hat das Mitlesen hier schon viel gebracht.

LG
Lizzy

Beitrag von anna81 06.09.06 - 09:51 Uhr

Hallo Lizzy,
#herzlich-lich Willkommen und gaaaaanz viele
#pro,das es schnell klappt!

Lb Gruß

Anna

Beitrag von lizzy77 06.09.06 - 10:26 Uhr

Hallo Anna,

auch Dir Danke für die Begrüssung und die Daumen

LG
Lizzy

Beitrag von schaetzelchen 06.09.06 - 09:53 Uhr

Hallo Lizzy77,

#herzlichlich willkommen hier im Forum. Ich bin selbst erst seit Ende August dabei und lese mehr als dass ich schreibe, aber es ist schon sehr interessant.

Und soweit ich das beurteilen kann, kann man hier wirklich absolut jede Frage stellen, die in Bezug auf Kinderwunsch aktuell ist.

Dir viel Spaß hier und viel Glück beim schwanger werden ;-)
LG, Eva

Beitrag von lizzy77 06.09.06 - 10:28 Uhr

Hallo Eva,

Danke für die Begrüssung.
Bist ja dann auch ne ganz neue hier :-)

Ich wünsch Dir auch, dass es Dir und Deinem Parten bald vergönn ist und Du #schwanger wirst.

LG
Lizzy