zweite Plazenta!!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von uandme 06.09.06 - 09:41 Uhr

Hallo ihr Lieben,

also mein problem ist folgendes Unser Sohn ist jetzt 12 Wochen alt und ich frage mich schon die ganze Zeit, was es mit der "zweiten Plazenta" auf sich hatte, die die Hebamme uns nach der Geburt gezeigt hat???

Sie meinte nur es wäre kein wunder, dass unser "Kleiner" so groß sei (58 cm) da er zwei Plazentas hatte.

Ist das normal? Oder heißt dass, er war eventuell ein Zwilling??

Den Verdacht auf Zwillinge hatte ich bereits am Anfang der SS (anhand der US-Bilder war meiner Meinung nach erst eine zweite kleine Fruchthülle bzw eine "Verlängerung der einen" zu sehen, die später dann einfach weg war) Könnte es möglich sein???

was meint ihr?? hatte jemand das evtl. auch???


LG Tina

Beitrag von luna_28 06.09.06 - 09:47 Uhr

warum fragst du das nichtmal deinen Gyn ?
der müste das doch wissen ??

soviel ich weis haben Zwillinge eine Plazente aber jeweils eine eigenen fruchthöle.
die liegen ja auch in der Gebärmutter zusammen !
wie soll das denn gehen sonst ?
2 kinder
2 Plazentas ?
da müste ja erst kind 1 und plazente raus das wäre doch ein risiko fürs 2 kind !

aber wie gesagt ich bin kein Arzt frag am besten mal deinen


http://julian-maxim.milupa-webchen.de/
Liebe Grüsse Luna
mit
Julian maxim 5 monate alt
und Noel Etienne 6 jahre alt

Beitrag von aneta1808 06.09.06 - 09:51 Uhr

Hallo Tina!

Was es mit der zweiten platzenta zu tub hat weis ich leider nicht.
aber als lukas auf die welt kam, hat die hebamme mir die zwei platentas gezeigt und es sind noch 5 weitere ärtze dazu gekommen und haben sich dann meine zwei plazentas angeschaut;-).
ich habe sie gleich gefragt ob es vielleicht zwillinge waren sie meinte aber "nein es einfach ein kleines wunder" also wie bei dir und mittleiweile habe ich auch die frage gelassen den selbst mein FA könnte mir auf die fragen nicht antworten.
also ich finde mich damit ab das wir nun kleine wunder sind.#freu
den es passiert so selten!

LG

Aneta+#babyLukas 9 mon.

Beitrag von 75engelchen 06.09.06 - 10:32 Uhr

genau diese Frage stellte ich mir auch schon.

Hatte in der 7. ssw (als ich noch nicht wusste das ich ss bin) starke blutungen mit sehr viel Gewebe ? gehabt.

Bei der geburt als die Plazenta raus kam hing noch eine zweite ganz kleine Plazenta mit dran. sie war nur so ca7cm im durchmesser.

Da es ja viele zwillingsschwangerschaften gibt wo ein Zwilling unbemerkt abgeht denke ich mir auch vielleicht waren es ja Zwillinge bei mir.#kratz

Keiner wird dir oder mir je die Frage beantworten können.

LG Engelchen

Beitrag von hebigabi 06.09.06 - 11:51 Uhr

Es gibt Nebenplazenten die mit der eigentlichen verbunden sind, aber an sich fast wie eine eigenständige aussehen---> hat nichts mit einer Zwillingsanlage zu tun.

LG

Gabi