ERFAHRUNGEN KIWU-Zentrum ROSENHÖHE UND EBERT/VÖLKLEIN IN BIELEFELD

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von dunki 06.09.06 - 09:50 Uhr

Hallo,
wer von Euch hat Erfahrung mit den im Betreff genannten KIWU-Zentren?

Bitte teilt mir Eure Erfahrungen mit.

LG
dunki

P.S.: Hätte ich den Beitrag vielleicht besser in das SS-Forum gestellt? Fürchte es wird ein doppelter Beitrag.

Beitrag von vewi 06.09.06 - 15:04 Uhr

Super dass du fragst, ich bin auch auf die Antworten gespannt!
Eine Bekannte von mir war bei Dr. Völklein in Behandlung und war sehr begeistert. Er würde keine unnötigen Untersuchungen machen um Geld zu kassieren, was sie bei anderen Kiwu-Praxen leider erlebt hatte. Er wäre auch sehr einfühlsam gewesen, als sie am Verzweifeln war als sie das erste Mal zu ihm ging. Und zu guter letzt war sie ruck-zuck schwanger;-)
Sie fühlte sich also gut aufgehoben und beraten und es verlief alles nach ihren Wünschen. Außerdem wäre das Klima nicht so unpersönlich wie bei anderen Kiwupraxen.
Natürlich sind das nur Informationen aus zweiter Hand, aber ich glaube ihr dass er wirklich gut ist, und wir werden uns bald auch bei ihm in Behandlung begeben.
Liebe Grüße!

Beitrag von dunki 06.09.06 - 15:20 Uhr

Hallo vewi,
habe die Antwort noch mal im SS-Forum gestellt, weil logischer Weise dort wohl mehr antworten zu erwarten sind.
Ist aber schon super weit nach hinten gerutscht, inzwischen bestimmt Seite 6 oder 7.
Offensichtlich haben hier alle gute Erfahrungen gemacht.

LG
dunki

Beitrag von vewi 06.09.06 - 15:43 Uhr

Hallo Dunki,
danke für den Hinweis.
Na wenn alle gute Erfahrungen gemacht haben, darf ich wohl langsam zuversichtlich sein, dass auch uns geholfen wird;-)
Liebe Grüße!

Beitrag von earlgrey11 06.09.06 - 22:11 Uhr

Ich war letztes Jahr beim dr.Völklein. Ich kann nur raten. Ist wirklich super Arzt. So wie schon hier gesagt wurde kassiert nicht so viel Geld, wie das andere Praxen machen. Ich bin sehr zufrieden. Habe mich da sehr gut aufgehoben gefühlt. War schon am Boden zerstört und der gute Doc. hat Wunder gemacht...#huepf#huepf

Beitrag von patty1205 06.09.06 - 17:12 Uhr

Huhu,

bin bei Dr.Völklein.Habe diesen Monat meine erste IUI.Super Praxis,nettes Team und kompetenter Arzt.
Bei weiteren Fragen,stehe ich gerne zur Verfügung.:-)

Beitrag von dunki 07.09.06 - 08:20 Uhr

Hallo Patty,
wie schnell bekommt man einen Termin bei Dr. Völklein?
Benötigt man eine Überweisung in die KIWU-Klinik, oder kann man auch ohne einen Termin machen?

LG dunki

Beitrag von patty1205 07.09.06 - 16:36 Uhr

Huhu,

wir hatten innerhalb von drei Wochen ein Termin zum Erstgespräch.
Du erhälst vorher einen Fragebogen für dich und deinen Mann.
Wir haben alles ausgefüllt und alle vorhandenen Unterlagen in kopieform beigelegt.Ich habe dann alles in die Klinik geschickt und der Doc hatte vor dem Erstgespräch sich die Unterlagen schon angesehen.Du kannst aber auch alles erst zum Termin mitbringen.Es sind drei Ärzte in der Klinik und vieleicht bekommt ihr schnell einen Termin.Überweisung kann muß aber nicht sein.
Ohne Überweisung müßt ihr beide 10 € bezahlen,wie sonst auch.
Warst du schon auf der Homepage der Praxis?
www.kinderwunsch-bielefeld.de
Hoffe ,konnte einige Fragen beantworten.Sonst schreib nochmal.

LG Patty#klee