War beim FA ! Frage ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bichi1103 06.09.06 - 09:53 Uhr

Hallo,hatte gestern geschrieben das ich beim Doc war und man das Herzchen pochen sehen konnte #freu

Bin jetzt ein wenig verwirrt.
Habe dann zu Hause gesehen das auf dem US Bild
0,80cm steht 6W 6T.
In meinem Mutterpass jedoch steht 7W 5 T.

Wo bin ich denn jetzt ?
6+6 oder 7+5

laut Urbia Rechner bin ich bei 6+5.
Hatte am 20.07.06 meine letzte Mens.

Und ist die Größe 0,80 cm Ok.Hattet ihr das auch?
Man warum macht man sich immer sorgen.#kratz

LG.Bichi

Beitrag von ali939 06.09.06 - 09:58 Uhr

Es wird zunächst immer ein Zyklus mit 28 Tagen und einer Befruchtung um den 14.Tag gerechnet.

Aber das ist eben bei jeder Frau anders, außerdem entwickeln sich die Krümel unterschiedlich schnell.
Dien Baby ist also eine knappe Woche weiter.
Das kann sich auch wieder ändern...!

LG
Alexandra
20.SSW

Beitrag von finnya 06.09.06 - 09:59 Uhr

Es kommt häufig vor, dass sich der Eisprung verschieb oder der Tag der Befruchtung nicht genau auszumachen ist und deshalb kann man anfangs auch nicht genau sagen, welche Woche. Nach 2 Mal vermessen und vergleich der Werte steht dann aber fest, wie weit man wirklich ist, denn dann zählt nur die Entwicklung des Embyos und nicht mehr das Rechnerische. Ich wurde auch eine Woche zurückgestuft, da ist nichts schlimmes bei, im Mutterpass gibt es ja extra eine Spalte mit dem korrigierten ET, eben weil das sehr oft vorkommt.

Beitrag von bunny2204 06.09.06 - 10:01 Uhr

Hallo,

mein FA schreibt in den Mutterpass 9 T6 und ich war 8+6 SSW.

im muttermpass wird nach der SSW gefragt..und das ist logischerweise die 7 bei dir...Tag5. d.h. du bist 6 Wochen und 5 Tage #schwanger.

stimmt schon so.

Was auf dem US-Bild steht ist eigentlich egal. Dort wird dir ET anhand der Grösse berechnet. Für dich ausschlaggebend ist der Eintrag im Mutterpass.

Nur wenn die Rechnung und das US-Bld weit auseinander liegen wird der ET angepasst.

LG Bunny #hasi

Beitrag von ninniya 06.09.06 - 10:02 Uhr

"Offiziell" gültig ist die Angabe, die Dein Arzt auf diese Doppelseite im Mutterpaß einträgt, wo die Ergebnisse der Vorsorgeuntersuchungen eingetragen werden. Dort sind zwei Spalten: SSW und SSW korrigiert (oder so ähnlich), falls er anhand der Daten des Kindes den vermutlichen ET nach vorne oder hinten verschiebt.

LG NinniYa (37.SSW)

Beitrag von som_ 06.09.06 - 10:48 Uhr

Hallo liebe Bichi,

hatte am 17.07. meine Mens und mein Würmchen war am 28.08. 7,5 cm groß. ich bin jetzt bei 7SSW+2.

Dein Kleines ist also auch schon gut dabei. Hab gehört, daß man Herzschlag erst ab 8.SSW erkennen kann, das sollte Dich stolz machen, mich hat es stolz gemacht, daß es schon so kräftig ist.

Gerechnet wird ab letzten Tag Mens. Also bist Du bei 6+6, so wie es Dein FA gesagt hat.
Man ist halt am Anfang so aufgeregt, ich auch #huepf#huepf#huepf

Drücke Dir fest die Daumen, daß alles so gut weiter geht #pro

Bin mal gespannt, ob unsere Geburtstermine dann auch tatsächlich so eintreten #kratz Wir sind ja nur drei Tage auseinander.

LG Silke