Oktobis??? Wo seid Ihr denn???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tibi 06.09.06 - 10:11 Uhr

Hallo Ihr lieben Oktobis!!!
Wo seid Ihr denn alle???? Man liest gar nichts mehr von Euch.
Oder seid Ihr auch soooo sehr mit putzen und umräumen und kruschteln und wieder von vorne anfangen beschäftigt, so wie ich? ich kann mich kaum beherrschen undbin nur am rödeln, obwohl mich das doch sehr anstrengt. Die Hormone....
So langsam gehts dagegen und mir wird es ganz schön mulmig.
Habt ihr Euch schon in der Klinik vorgestellt? Habt Ihr auch schon Pflegeprodukte gekauft, Tasche gepackt??
Wieviel Bauchumfang (zeigt her Eure Bilder!!)und Gewicht habt Ihr mittlerweile?
Wie läuft bei Euch der GVK??

Erzählt doch ein bisschen, freue mich auf Eure Meldungen.

Achso, ich hab mittlerweile 110 cm, und +11 kg. Aktuelle Fotos auf der HP. GVK, naja weiß nicht, bisher ziemlich unnütz....#kratz

Liebe Grüße

tibi SSW 34

Beitrag von lakeien 06.09.06 - 10:18 Uhr

Hallo Tibi,

hier ist eine Oktobimami ;-)
Und gehts soweit ganz gut. Nur das ich noch immer nix machen darf . Doc hat mir vor 8 Wochen die rote Karte gezeigt. #schmoll
Hab morgen wieder Termin und hoffe das ich dann entlich anfangen kann das KiZi einzuräumen. Mein GVK fängt erst Ende nächste Woche an. War leider kein anderer frei. Zumal ich ja auch meinen Mann dabei haben möchte.
Mittlerweile hab ich ca. 15 kg zugenommen. Die haben sich aber gut verteilt denn mein Bauch hat nen Umfang von grad mal 96 cm. #freu Bin aber auch vor der SS recht schmal gewesen. "Strich in der Landschaft" sagt mein Mann immer. #freu

Dir noch eine schöne Rest#schwangerschaft.

LG Claudi & #baby Marie 35.SSW

Beitrag von broesel 06.09.06 - 10:19 Uhr

Hallo Tibi,

damit du nicht so einsam hier bist, meld ich mich mal. Ich bin auch kräftig am räumen und putzen. Aber zwischendurch gibts auch immer wieder wohlverdiente Pausen...sonst würd ich das sicher nicht mehr so schaffen. Aber so richtig viel vorbereitet hab ich noch nicht. Muß morgen mal in die Stadt und noch ein paar Dinge besorgen, damit ich dann auch die Kliniktasche packen kann.
Bauchumfang weiß ich grade gar nicht. Ich hab auch so um die 11 kg bisher zugenommen...zum Glück alles am Bauch. Von hinten sieht man gar nicht, daß ich schwanger bin. Ich hoffe mal, daß es dann nachher auch wieder besser weggeht ;-) Und mein GVK macht richtig viel Spaß und ich bereue es nicht, daß ich den mache. Sonst gehts mir auch ziemlich gut, nur heute muß ich noch zum Zahnarzt. Hoffentlich findet er kein Loch.

Liebe Grüße

Regina (34. SSW)

Beitrag von cybermouse666 06.09.06 - 10:22 Uhr

Hallo,

hier ist noch ein Oktobi! :-) Obwohl mein Doc und auch die im KH meinen dass unser Zwerg wohl nicht mehr bis zum Oktober ausharren will....

Ich hab auch schon richtig Bammel, der Zwerg liegt jetzt auch fest mit dem Köpfchen im Becken und wächst und gedeiht viel zu gut... ;-) Vor zwei Wochen (da war ich in der 35. Woche) hat er schon 3000g gewogen.
Nach der Vorstellung im KH habe ich dann auch die Kliniktasche zu Ende gepackt und Windeln gekauft (nachher komm ich auf einem Sonntag aus dem Krankenhaus und hab nix)
Mein Bauchumfang liegt bei 105 cm und ich hab bis jetzt 16kg zugenommen. Aber sonst geht es mir erstaunlich gut, die Rückenschmerzen haben endlich nachgelassen und ich kann wieder ein paar Stunden am Stück schlafen. Nur der Bauch wird verdammt oft hart. :-( Deswegen hat mein Doc auch den Termin im KH vorziehen lassen.
Bist du wenigstens von den ganzen Wehwehchen wie Rückenschmerzen usw. verschont geblieben?
Ich wünsche dir auf jeden Fall noch eine tolle Restkugelzeit.

Hast aber einen tollen Bauch und der sieht gar nicht nach 110 cm aus! Ich muss noch ein neues Foto machen (lassen).

LG
Elke

Beitrag von keimchen 06.09.06 - 10:22 Uhr

Hi Tibi *winke*

Kommt mir bekannt vor, mit der rumwuseln und vorbereiten ;-) ich könnt das den ganzen Tag tun #freu aber geht nicht, weil ich dann die Quittung von meinem gebeutelten Rücken bekomme...

Aber sonst geht's mir gut, an meine Beckenschmerzen hab ich mich mittlerweile gewöhnt, trinke fleissig Himbeerblättertee (mit Zucker is das Zeug ja ganz erträglich) und ab nächste Woche mach ich dann auch schon geburtsvorbereitende Akkupunktur... Mensch, die Zeit vergeht wie nix, aber doch irgendwie zu langsam *gg*

Beim GVK bin ich ja nun schon seit längerer Zeit... naja, mehr oder weniger regelmäßig, 3* hab ich schon ausfallen lassen, weil's mir nicht so gut ging oder ich Stress hatte... aber meine Hebamme, die den leitet, findet das nicht tragisch. Ob er allerdings was bringt, sei auch bei mir dahingestellt... ist auf jeden Fall schööööön entspannend, mit diesen ganzen Atemübungen und relaxen auf ner Gummimatte ;-)

Klinikvorstellung mach ich am 21., hab schon nen Termin ausgemacht und bin wahnsinnig gespannt drauf...
Bisher 21kg zugenommen #heul aber das geht ja mit ein bisschen Schweiss und Mühe auch wieder runter nach der Geburt, ich bleib da optimistisch und mach mich nicht fertig #freu

Bauchbilder sind auf meiner HP, die findest du in meiner VK ;-)

Wünsch dir alles Gute

LG Susi mit #sonne Leon inside (35+0)

Beitrag von dani258 06.09.06 - 10:23 Uhr

Ja, guten Morgen!

Lang nichts mehr gehört, muss auch leider gestehen, habe meine E-Mails nicht mehr abgefragt.

WIE GEHT ES DIR????????
Bin fast jeden Tag bei Urbia, bin doch noch am arbeiten #schmoll
aber muss nur noch 4 x, und dann habe ich auch endlich mal Zeit für alles andere, hauptsächlich mal putzen.

Und du sollst doch nicht so viel rödeln, du musst dich ausruhen.....
In der Klinik habe ich mich immer noch nicht angemeldet, krieg nix gebacken, aber das habe ich nächste Woche vor.... wenn ich endlich in Muschu bin, dann wollte ich auch mal zu Schlecker:
Pampers, Lotion, etc. kaufen, Bilder in die HP einstellen.
Habe gestern gemessen: 100 cm BU, 69 kg, also 19 kg bisher drauf.

GVK mach ich ja nicht, wie ist das denn so, meinste ich verpasse viel?
Ach, bin sooooo aufgeregt und kann es gar nicht mehr abwarten.
Weisste schon was neues wegen Geburt????

Liebe Grüße
Dani & Leon #baby

Beitrag von tibi 06.09.06 - 11:14 Uhr

Hallo meine Süße,
hab Dir letzte Woche zurück geschrieben. War auch mal wieder krank, Mttelohrentzündung. Check einfach deine private Mail-Adresse (schicke nimmer an die Bank), da biste auf dem Laufenden. bis jetzt ist GVK ziemlich überflüssig....
freu mich wenn du weider schreibst....

Bussi

Yvi+ Nino

Beitrag von jannik0703 06.09.06 - 10:26 Uhr

Hallo! Hier noch eine Oktobi-mami ! Auch mir geht es super. Habe bisher gute 3 Kilo zugenommen. Muß dazu sagen, das ich bereits sehr übergewichtig gestartet bin und bis zur 22. Woche abgenommen habe. Aber so langsam kommen die Kilos:-) Habe am 25.9 einen Termin in der Klinik zur Geburtsplanung, da ich diesmal einen Wunschkaiserschnitt haben möchte. ET wäre der 28.10, denke aber mal das der KS so um den 17. rum gemacht wird. Meine Tasche habe ich ncoht nicht gepackt, aber die Sachen liegen soweit alle schon parat. Das Kinderzimmer ist fertig und mein Sohn(2 Jahre) fragt schon immer wann das baby da rein kommt ins Zimmer:-) Nun ja, bis dahin genieße ich noch die Zeit mit meinem Sohn, denn die zeit wird es ja so schnell nciht mehr geben mit ihm alleine, wenn Töchterchen erstmal da ist. Die kleine ist lebhaft und war beim 3.Screening genau in den maßen, die sie haben soll. Also bleibt nur noch warten, warten, warten:-)

Noch eine schöne Restkugelzeit

Heidi mit Jannik(2) und #ei33.SSW

Beitrag von northfly22 06.09.06 - 10:27 Uhr

Hallöle ;-)

hier ist ein Oktobi :-) mir gehts soweit ganz gut, nur sind die rückenschmerzen mittlerweile ziemlich nervig, und nachts werd ich ständig wach (entweder muss ich auf klo oder im bereich der hüfte hab ich schmerzen) .. heute hab ich ma wieder nen FA Termin..

Bin ja im Juli 650 km entfernt von der Heimat im nördlichen Schleswig Holstein nach Aachen gezogen, da nun meiin Mann aber auf ne Übung musste für zwo Wochen bin ich seid Sonntag erstma zu meiner Family in die Heimat gefahren (Hinweg im Auto, zurück dann 8 Std Zugfahrt nächsten Sonntag,dann Ende 36 SSw,und mir graut schon ein wenig davor, aber muss ja wieder zurück nach Hause und mein Mann fährt zum Glück mit).. Bin auf jeden Fall riesig froh wieder zuhause im schönen Schleswig Holstein zu sein und heute einen Termin bei meinem "alten" FA zu haben, die freuen sich schon mich nochma wieder zu sehen ;-)

GVK hab ich soweit hinter mir, hätte morgen nochma einen Termin gehabt, aber geht ja nun nich wegen der Entfernung *g*, aber so wahnsinnig viel gebracht hats mir auch nicht, nur die Partnermassage war natürlich sehr angenehm :-)

In einer Klinik hab ich mich auch noch nicht angemeldet, werd das wohl machen wenn ich wieder zurück in Aachen bin, obwohl ich mich dann auch langsam ma auf eine Klinik festlegen sollte, hab mich nämlich noch nicht wirklich entschieden.#gruebel am 20. haben wir den ersten Termin bei einer Nachsorgehebamme, hoffe doch das die nett und kompetent ist, so langsam bleibt ja auch nich mehr sooo viel Zeit eine tolle zu finden #kratz

Kliniktasche is auch noch nich gepackt, aber ne Wellnesshose für die Klinik hab ich mich gestern ma gekauft ;-)

Mein Bauchumfang müsste so bei 105 cm liegen, hab bisher 8 kg zugenommen #heul und tierisch angst das das nie wieder weg geht,hatte vor der Schwangerschaft schon Figurprobleme, krieg mittlerweile auch ein wenig Wasser in der Gelenken, aber nicht so extrem, u ich hoffe dabei bleibts #schmoll


boa, nu hab ich aber viel getextet, sorry :-D

alles liebe an euch alle

northfly, 35 SSW

Beitrag von rumorosa 06.09.06 - 10:32 Uhr

Hallo Oktobie's

So wie's bei mir im Moment aussieht, werde ich wohl auch ein September-Mami. Aber die Kleinen haben ja doch schon ihren eigenen Kopf und vielleicht liegt mein FA da auch falsch...

War am Montag zur Kontrolle, da hatte der Kleine 2800 Gramm und liegt schon ganz tief im Becken. Der GMH ist stark verkürzt und Mumu sehr weich. (Ob das wohl vom vielen Himbeerblättertee kommt #kratz:-p)

Mir gehts bis anhin eigentlich recht gut, mich nerven nur etwas die Übungswehen, kann kaum noch gehen und schon kommt eine. :-[

Einen GVK mach ich nicht. Bei uns in der Umgebung gibts leider nirgends einen Kurs wo der Partner mitkann. Von 8x könnte er lediglich 2 x mit und das ist mir zu wenig. So hab ich halt beschlossen, gar keinen Kurs zu besuchen. Irgendwie werden wir das auch so schaffen. ;-)

Kinderzimmer ist schon komplett eingerichtet und der Klinikkoffer gepackt.

Meinen Bauchumfang hab ich noch nicht gemessen, aber zugenommen hab ich bisher 8 Kg.

Ich wünsch euch allen eine schöne Restschwangerschaft.

Liebe Grüsse
rumorosa & Leon 37 SSW

Beitrag von soleil_275 06.09.06 - 10:38 Uhr

Hallo Ihr lieben Oktobis,
auch von mir ein paar Zeilen.
Also wir hatten bzw. haben ziemlich viel Besuch, sind selber irgendwo eingeladen oder halt sonst wie beschäftigt. Das KiZi ist fertig (es fehlen nur die Vorhänge, die meine Schwiemu für uns näht), die Wäsche vom Kleinen gewaschen und eingeräumt und die Kliniktasche ist auch parat.

Die GVK haben wir, bis auf einen, schon alle im August machen können. Das passte prima, da mein Mann da Urlaub hatte. Wir haben die auch direkt in dem Krankenhaus gemacht, wo ich entbinden werde. Dort gehe ich auch zu den Vorsorgeuntersuchungen und war dort zum letzten Ultraschall (in Frankreich werden meist nur drei gemacht).

Da ich an der Grenze zu einer Schwangerschaftsdiabetis bin, muss ich seit 3 Wochen auf Süsses verzichten und 6x am Tag meinen Blutzuckerspiegel kontrollieren. Da es aber ja nur noch 8 Wochen sind, ist das ganz ok und man weiss ja, wofür man es macht. Ansonsten geht es uns gut und es hat mich gefreut zu hören, dass unser Kleiner schon in der richtigen Position liegt. Er scheint bisher auch nicht den Drang zu spüren, sich noch mal umzudrehen. Umso besser. Ich bin auch von sonstigen Wehwehchen verschont geblieben, nur die Nächte werden langsam schwierig.

Ich freue mich schon unbändig darauf, unseren Sohn in die Arme schliessen zu können.

Mein Bauchumfang liegt jetzt bei 101 cm und ich habe seit Beginn der Schwangerschaft 9 kg zugelegt (bin mit 77 kg gestartet). Werde wohl auch mal ein Bauchbild in die VK hochladen.

Wünsche Euch allen noch eine wundervolle Restschwangerschaft,
Sonja + Alexandre 32+2

Beitrag von 17876 06.09.06 - 11:05 Uhr

Hallo Tibi,

hier ist noch ne Oktober-Mami!Mir geht es soweit gut!Habe jetzt 17 kilo zugenommen!Mein GVK ist zuende das Kinderzimmer steht fast und die Babysachen sind gewaschen und im Schrank einsortiert!Muß nur noch Windeln und Pflegesachen kaufen!Kliniktasche ist noch nicht gepackt!
Freu mich schon so sehr auf meinen Kleinen,bekomm aber langsam auch Angst vor der Geburt!Wem gehts noch so?

Liebe Grüße Antje+Krümel 34+1 SSW

Beitrag von tibi 06.09.06 - 11:23 Uhr

...also ich hab ehrlich gesagt TOOOOOOOOOOOOOOOOTAL Schiß. Weiß gar nicht wie die meisten so relaxed sein können.#kratz???

In 2 Wochen entscheidet sich, ob ich aus medizinischen Gründen einen KS bekomme. Ich denke, dann wird sich die Angst etws legen. Denn hab ich dann gewissheit und weiß auf was ich mich einstellen muss......#schwitz

Was kaufst denn so für Produkte (Windeln, Pflege usw. gibt ja soooo viele Marken ????)

Grüße

tibi

Beitrag von 17876 06.09.06 - 11:56 Uhr

Ehrlich gesagt hab ich überhaupt keine Ahnung!Vielleicht die Pflegetücher von Penaten und bei den Windeln schau ich einfach mal was so im Angebot ist!
Na dann hoff ich mal für dich,das du keinen Kaiserschnitt bekommst!

Liebe GRüße Antje+Krümel 34+1SSW

Beitrag von morgda 06.09.06 - 11:18 Uhr

hallo tibi und alle anderen,

und noch 'ne oktober-mami (et 06.10.).

habe keine rechte lust mehr. viel schmerzen - vor allem nachts - und wadenkrämpfe, weil ich das magnesium abgesetzt habe. werde ich wohl wieder nehmen.

zugenommen habe ich bis jetzt ca. 11 kg. bauchumfang weiss ich jetzt nicht. aber letztes foto ist in der vk.

bauch hat sich aber gesenkt in den letzten tagen. von daher hoffe ich, dass mein kleiner sich etwas früher auf den weg macht.

lg morgda
35 + 5 (36 ssw)

Beitrag von babs28 06.09.06 - 11:20 Uhr

hallo!

Hier ist noch eine Oktobermami.

Uns geht es gut, auser das ich so im 2 Stunden Takt auf die Toillete muß und ich zwischendurch fast nicht gehen kann wegen dem Schmerz in der Vagina (Symphysen).

Sohnemann tritt kräftig. Das einzige manko, wir sitzen noch gemütlich auf mama´s blase. (BEL) Was er ja so ca. seit beginn an macht. Dreht sich hoffentlich noch.

Langsam kommt die Angst vor der Geburt. Ist meine erste SS. Zimmer ist soweit fertig nur noch kleinigkeit.

Mein GVK beginnt nächste Woche, mal schaun.

Ansonsten alles im grünen Bereich.

LG Babs und #baby Nico 32+1

Beitrag von anja27 06.09.06 - 12:11 Uhr

Hallo,
noch eine Oktobermami (ET 19.10.). Ich würde gerne auch umräumen Kinderzimmer einräumen, shoppen gehen usw. aber ich muss mich schonen. Bin am So. nach 14 Tagen KH wieder entlassen worden. Hatte vorzeitige Wehen. Musste am Anfang des KH- Aufenthaltes jede Stunde 1/2 Tablette Partusisten nehmen( Wehenhemmer). Das war echt voll unangenehm. Ich hatte das Gefühl das ich auf Drogen bin oder so. Der Arzt meinte nur nach 2-3 Tagen hat sich der Körper daran gewöhnt. Na toll! Die Tabletten musste ich so ca. 1 Woche jede Stunde nehmen und dann haben wir die so nach und nach abgesetzt. Jetzt muss ich die nur nehmen, wenn ich merke das der Bauch öfter als 5x die Stunde hart wird. Ich darf nur 2x eine halbe Stunde über den Tag verteilt laufen und natürlich zur Toilette. Freitag habe ich wieder einen Arzttermin, ich hoffe das alles so geblieben ist, wie wo ich aus dem KH entlassen worden bin. Mein Gmh war auch schon verkürzt auf 2,5 - 2,8 cm und unser Kleiner sitzt schon ziemlich tief.
Mein Bauchumfang liegt bei ca. 114 cm und zugenommen habe ich ca. 11 kg.

So genug geschrieben.
Gruß
Anja + babyboy 34 SSW

Beitrag von lienerl 06.09.06 - 12:36 Uhr

Hallo,
ich bin eine "späte" Oktober-mami, ET 29.10. . Habe mit Resturlaub seit 2 Tagen endlich frei und viel Zeit, kann aber gar nichts machen, weil wir in einer Woche umziehen, also weiß ich im moment nicht wohin mit dem nestbautrieb#schmoll. Der Kleine sitzt leider auch noch auf seinem Po, mache die indische Brücke und hoffe.. . Körperlich gehts mir super, bis auf leichte Kurzatmigkeit und nächtliches Sodbrennen. Habe bisher 11 kg zugenommen, BU 100cm.
liebe Grüße,
Dagmar