Liebe AWSM...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von anniek 06.09.06 - 10:16 Uhr

Heute morgen habe ich in der Zeitung gelesen, dass Sandra Maischberger mit 40 ihr erstes Kind erwartet ...

Und ich denke, dass sie sicher nicht im ersten ÜZ gewesen sein wird, oder? #gruebel

Ich will damit mal wieder uns allen ein bisschen Mut machen, auch wenn es manchmal schwer fällt #pro

Ich selbst kann wohl auch meinen inzwischen 17. ÜZ abschließen... Ich habe trotz Utrogest den 4. Tag hintereinander leichte Blutungen und bin unendlich deprimiert...#heul#heul#heul

Und da ich ja auch schon 39 bin, wird es immer enger... Und wenn ich nicht zu Euch in den letzten Wochen gestossen wäre, glaube ich, ginge es mir noch schlechter. Ich schwanke seit Monaten zwischen Aufgeben und damit abfinden, dass es vielleicht garnicht klappt, und daran festhalten, weil ich ja noch ein ganz kleines bisschen "nicht zu alt" bin #bla

Und wenn ich dann hier bei Euch bin, oder eben solche Nachrichten wie die von Sandra Maischberger lese, mag ich einfach doch noch nicht aufgeben!!!

Schön, dass es Euch gibt!!!

Liebe Grüße und #liebdrueck

Annie

Beitrag von schaetzelchen 06.09.06 - 10:39 Uhr

Liebe Annie,

sei nicht traurig, oder gar deprimiert, bitte! Da muss ich Dich doch direkt mal #liebdrueck.

Sandra Maischberger hat ganz bestimmt auch länger geübt. Es gibt doch so viele Frauen, die erst "spät" Mutter werden - warum sollten wir nicht auch demnäcsht dazu gehören?!!! Chaca, wir schaffen das!!!

LG, Eva
#liebdrueck#herzlich#liebdrueck

Beitrag von anniek 06.09.06 - 11:14 Uhr

Liebe Eva,

#danke für Dein #liebdrueck und Deine lieben Worte #herzlich

Die Angst, nach so langer Zeit immer noch nicht schwanger zu sein, und es vielleicht nie zu werden, steigt einfach mit jedem neuem ÜZ...#schwitz

Aber ich hoffe schon noch!!!#klee

Liebe Grüße,

Annie

Beitrag von schaetzelchen 06.09.06 - 11:40 Uhr

Ja, das glaube ich unbesehen! Sicherlich wird es immer schwieriger, cool zu bleiben und sich keinen Druck zu machen.

Ich denke halt nur, dass auch hier in der Ruhe die Kraft liegt, und dass zuviel traurig sein kontraproduktiv ist.

Aber ich gebe ja zu, dass ich weder hilfreiche Ratschläge noch wirklich tröstende Worte habe. Ich wollte nur sagen, ich drücke auch Dir ganz fest die Daumen. #klee#klee#klee

Liebe Grüße,
Eva

Beitrag von anniek 06.09.06 - 11:51 Uhr

Da muß ich Dir aber mal widersprechen :-)

Deine Worte und Deine Antworten sind hilfreich und tröstend!!!

Bei wem, wenn nicht bei Dir und den anderen AWSM, sollte ich denn sonst noch mein Herz ausschütten???

Und wenn ich mich dann nicht nur "erleichtern" und mir meinen Frust von der Seele schreiben kann, sondern auch noch liebe Antworten bekomme, und mich nicht so alleine fühle, dann hilft das seeeeeeeehr!!!

In dem Sinne, nochmal dickes #liebdrueck

Annie

Beitrag von francisunshine1 06.09.06 - 10:59 Uhr

hallo annie #herzlich
kann mich meiner vorrednerin nur anschließen, wir werden auch bald unser #baby im arm halten und ganz doll glücklich sein, immer schön positiv denken #liebdrueck, und hey wir sind doch nicht zu alt, wir sind nur ein bißchen älter als die anderen ;-)
bin zwar auch deprimiert heute, weil auch ich in den 17.üz komme, denn obwohl meine tempi heute nochmal hochgegangen ist und ich hitzwallungen habe, habe ich trotzdem seit gesten abend ganz leichte SB und heute morgen dann auch mit ganz wenig blut #heul#heul, also ich denke mal auch bei mir wird die mens eintrudeln...
aber aufgeben gilt nicht...fühl dich #liebdrueck und viel #klee
liebe grüße
francisunshine

Beitrag von anniek 06.09.06 - 11:37 Uhr

Liebe francisunshine (Du hast übrigens einen der süßesten Nicknamen hier), #schein

danke auch Dir für Deine lieben Worte #liebdrueck

Dann hoffen wir mal gemeinsam auf den nächsten ÜZ ...#gaehn

Und Du hast natürlich auch recht, ein bisschen Zeit haben wir ja noch !!!

#herzlich Annie

Beitrag von sepia 06.09.06 - 11:33 Uhr

Wie#schock#schock#schock-aufgeben??
Ich denke ich les´nicht richtig.
Also bitte.
Sehe jeden Tag Frauen,die sogar schon gut 40 sind und ne rießen Kugel schieben.

Kopf hoch,das wird schon#pro.

#liebdrueck,wünsche dir alles Gute,

Olinka

Beitrag von gerry68 06.09.06 - 11:58 Uhr

Hallo Annie,

aufgeben? auf keinen Fall!


Lass dich mal ganz feste #liebdrueck

denke auch jedes Mal, wenn meine :-[ kommt, jetzt will ich nicht mehr#schmoll, so wie gestern#heul

Aber wir schaffen das alle noch, wir machen weiter, bis wir belohnt werden #freu#huepf#freu

#herzlichGerry

Beitrag von mrs_silver 06.09.06 - 12:56 Uhr

Hallo Annie,

ich möchte nur ein wenig Mut machen#liebdrueck. Ich bin mit 44 Mutter geworden obwohl ich verhütet habe.


Gib nicht auf es lohnt sich.

Gruß Gabi und Merlin 7 Wochen#schrei

Beitrag von estrela69 06.09.06 - 13:04 Uhr

PS: Du hast noch mehr Zeit bekommen: Cordula Strathmann hat mit 42 ihr erstes #baby bekommen!!

Tausendmillionen Daumen für Dich gedrückt#freu#freu#freu

Chrissi#blume

Beitrag von gwenyfer 06.09.06 - 13:18 Uhr

hallo annie, liebe gleichgesinnte!

ich bin inzw. im 15.? ÜZ, bin auch in deiner altersklasse und habe auch pferd und vielleicht bald wieder einen hund. kann mich nach dem "weggehen" unserer geliebten hündin noch nicht für einen neuen weggefährten entscheiden.

ich werde auch immer wieder (bei mens-eintritt) von solchen gedanken "heimgesucht". ich möchte aber nicht aufgeben und dir diesbezüglich auch mut machen.
wie du siehst entscheiden sich immer mehr frauen (auch promis) für eine sogen. "späte SS".
lass dich nicht entmutigen und bald wieder von dir hören!
lg
gwen

Beitrag von anniek 06.09.06 - 13:54 Uhr

hallo liebe gwen,

wir sind ja wirklich super-gleichgesinnte #liebdrueck

unsere hündin ist 6, sodass wir beide sehr hoffen, sie noch sehr lange in unserer "familie" zu haben! wenn sie nicht mehr ist, brauchen wir sicher auch zeit, bis wir einen neuen weggefährten zu uns holen...

mein pferd ist auch ein wildfang :-) zwar schon 8, aber eine recht zickige stute, die ich natürlich trotz allem liebe.

und ich bin froh, dass diese beiden da sind. sie sind zwar tiere und alles andere als ein kinderersatz, trotzdem brauchen sie viel zeit und zuneigung, und bei mir dreht sich deswegen (und natürlich weil ich auch arbeite) zumindest nicht den ganzen tag alles um ss und so #gruebel

und ich kann die hoffnung irgendwie nicht aufgeben. ich wünsche es mir einfach soooo sehr #gaehn (immer wieder dasselbe)

freu mich sehr, wieder von dir zu hören #huepf

#herzlich

Annie

Beitrag von gwenyfer 06.09.06 - 14:57 Uhr

liebe annie!
hast du schon das gynäkolog. o.k., sprich hormonuntersuchungen i.d. 1. und 2. zyklushälfte? ist bei dir die schilddrüse untersucht worden? (die spielt bei mir hinein und brachte mir eine wahrscheinlich jahrelange #ei-lose zykluszeit. jetzt nehme ich sd-medika). ich kam selbst darauf, da ich bei der tempimessung keinen anstieg sah.
hab den mut und sprich deinen arzt/ärzte darauf an. wir haben leider wirklich nicht mehr so lange zeit und unser (etwas älterer körper ;-) ) beschert uns auch nicht mehr jedes monat einen #ei)
ich bin am überlegen, ob ich mich nicht nach der nächsten mens (was ich nicht hoffe ;-) zu meinem gyn begebe zwecks weiteren abklärungen: eileiter-check und ....?
mein lebensgefährte hat im frühsommer seine #schwimmer untersuchen lassen, da ist alles in ordnung.
wir versuchen uns beide auch ein wenig zu "dopen": ich mit folsäure, mönchspfeffer-tropfen (von meinem gyn ), moxatherapie,..... tees, mein freund mit zink, brennesselsamen, tee. ich kann dir auch gerne büchertipps geben, die sich mit kräuterunterstützung versch. art befassen, auch für frauen ab 35.
unsere anderen lieben aws-mädels stehen dir auch mit rat und tat zur seite. es sind inzw. schon um die 80!!
wer weiss, vielleicht erfüllt sich unser wunsch schon bald, und wir fahren mit zwergi am rücken in den stall zu unseren wild-pferden. ich werde dann mehr natural-horsemenship-training nach parelli machen, das baby am rücken.......
was sagst du dazu?
wünsche dir noch einen schönen arbeitstag, bin morgen abend wieder im forum.
bis dahin alles liebe #liebdrueck
gwen

Beitrag von fritzi13 06.09.06 - 13:49 Uhr

Liebe Annie#blume,

schön, dass wir "Mitschuld" haben, dass es dir noch mal überlegst doch noch nicht aufzugeben. Komm wir schaffen das#schein! Da ich es garantiert auch nicht im 1. ÜZ "schaffen" werde, bin ich dann auch auf alle Fälle 39! #schmoll Was die Promis können, können wir doch längst#schein - lass dich nicht verunsichern!#klee

viel #klee#klee

liebeGrüße
#herzlich#liebdrueck#herzlich

das Oberaltweibersommermädel

Beitrag von gwenyfer 06.09.06 - 15:01 Uhr

hey fritzi!
was muss ich da hören - eine negativ-prophezeihung #augen (.... garantiert NICHT schaffen...).
jetzt heisst es das erste mal richtig hibbeln#fest!!!!! halte mich am laufenden. ich bin mir sicher du hast eine bienchen punkt-genau gesetzt?!?
liebe grüsse aus österreich
gwen

Beitrag von fritzi13 06.09.06 - 15:23 Uhr

ach du Liebe, du!

Ich fände es direkt unfair von mir, wenn es beim ersten Mal klappt - dafür dass hier alle meine Mädels so lange üben ... #schein

#herzlich#herzlich#herzlich

aber Danke fürs Mutmachen ... #pro#cool

#liebdrueck#liebdrueck

Beitrag von calafate 06.09.06 - 22:36 Uhr

Hej Annie!!!
Also - aufgeben... auf keinen Fall. Meine FÄ hat viele Frauen, die mind. so alt sind wie Miss Maischberger... sie hat mir total glaubhaft versichert, dass alles paletti sein wird, Spätgebärend hin oder her...
sie findet, dass ich mit Mitte 30 jung bin (süß von ihr...). Also auf keinen Fall aufgeben...
Und Miss Maischberger hat sicherlich nicht nur einmal mit dem Liebsten Verkehr gehabt...
Also DURCHHALTEN!!!!
cala